St. Petersburg braucht keine Kleingeistigkeit

Anschlag/St. Petersburg Angeblich hat Berlin keine besondere Beziehung zu St. Petersburg, deshalb keine Beleuchtung des Brandenburger Tors. Wer so denkt, ist ein Geschichtsleugner

Ukraine: Tolstoi und Dostojewski gestrichen

Russophobie Die Dämonisierung Russlands in der Ukraine geht weiter. Nachdem russische Banken zugemauert wurden, will man jetzt Tolstoi und Dostojewski aus den Schulen verbannen

"Slawa Ukraina" tönt es im Europa-Parlament

Ukraine/Brüssel Abgeordnete des Europäischen Parlaments riefen im Parlamentsgebäude die Parole der "Ukrainischen Aufstandsarmee", die mit Hitler paktierte. Mit dabei: Rebecca Harms.

Donezk: Völlig gewaltlos doch effektiv

Gegen Kohle-Blockaden Die Leiter der international nicht anerkannten Volksrepubliken Donezk und Lugansk drohen Oligarchen mit Verstaatlichung

Wie der Tagesspiegel Fakten verdreht

Minsker Abkommen Wer in Berlin sitzt und die Lage in der Ost-Ukraine analysieren will, sollte sich zunächst den neuen Film von Mark Bartalmai angucken

Trump stürzen mit Hilfe der ARD?

Auslandsberichterstattung Verblüffende Parallelen zwischen der Berichterstattung zu Washington 2017 und Kiew 2014

Thüringer Krankenhaus-Ausrüstung für Lugansk

Hilfe für Kriegsopfer Nicht mehr gebrauchte Ausrüstung aus Krankenhäusern in Thüringen gelangt nur auf riesigem Umweg in die international nicht anerkannte Volksprepublik Lugansk.

Pilzreiche Gegend

Russland Die Natur kann hektische Moskauer friedlich stimmen und im beginnenden Winter Selbstversorgern ein Polster bieten

Staatstrauer wg. Putin

Aleppo-Berichterstattung Trauern die großen deutschen Medien um zivile Opfer oder um den Regime change, aus dem nichts wird?

Ukrainer singen in Bahnhöfen russische Lieder

Lieder-Flash-Mobs Während das offizielle Kiew Maßnahmen zur Einschränkung der russischen Kultur beschließt, gibt es in ukrainischen Bahnhöfen Flash-Mobs mit russischen Liedern.