Ulrike Baureithel

Autorin und Vielfachbewegte in Berlin
Ulrike Baureithel
Versaute Chance

Versaute Chance

§219a Die SPD verpasst erneut eine Gelegenheit, sich für die Rechte von Frauen stark zu machen. Die Betroffenen werden das zu quittieren wissen

Ein Hauch von Frauen

Koalitionsvertrag Mütterrente, Quoten für Führungspositionen, Gewalt in der Partnerschaft – tauchen durchaus auf im Regierungsprogramm. Allerdings viel zu lau

1988: Ein faules Ei

1988: Ein faules Ei

Zeitgeschichte In Bonn wird ein Gesetz verabschiedet, das den Missbrauch von Embryonen eindämmen soll, die außerhalb der Gebärmutter erzeugt werden – es hält der Realität nicht stand

Verwandte zur Verwendung

Forschung Das erstmals vollzogene Klonen von Primaten wirft viele ethische Fragen auf

Es geht um sehr viel mehr

Es geht um sehr viel mehr

Sterbehilfe Ein Gutachten wirft Fragen auf, die über den staatlich geförderten Suizid hinaus gehen

Keine Zeit für Gerechtigkeit

Sondierung Was die SPD in Sachen Rente, Pflege und Gesundheit mit der Union ausgehandelt hat, ist ein trauriger Witz

Bauchgewühl

Abtreibungsrecht Die Streichung des § 219 erscheint möglich. Und kann doch nur ein erster Schritt sein

Das Wir im Rücken

Das Wir im Rücken

Essay Wer eine Identität kreiert, schließt immer Andere aus: Ein Paradox beim Engagement für ausgegrenzte Gruppen

Glanz im Halbdunkel

Glanz im Halbdunkel

Nachruf Zum Tod der Literaturwissenschaftlerin, Essayistin und Schriftstellerin Silvia Bovenschen

Kirre im Quadrat

Bühne Autor Thomas Melle erzählt seine Erfahrung mit der bipolaren Störung noch einmal neu, im Theater. Dafür hat er ein Alter Ego erfunden – ausgerechnet einen Lehrer