Ute Behrens

Als Vorsitzende der Partei INI146 setze ich mich für ein gemeinwohlorientiertes Gesellschaftsmodell ein, das den Digitalkapitalismus infrage stellt.
Ute Behrens

B | Wenn China keine Medikamente mehr liefert

Corona-Virus. Wie reagiert Europa, wenn die Kapazitäten chinesischer pharmazeutischer Unternehmen nur noch für den heimischen Markt reichen? Dann wird es bei uns enger als eng.

B | SPD - Phönix oder doch nur Asche?

Demokratie wagen. Noch hält sich die Union über den Koalitionsvertrag einen „sozialdemokratischen“ Flügel. Nur ein Befreiungsschlag kann die SPD noch vor der Bedeutungslosigkeit bewahren.

FDP will Artikel 15 Grundgesetz abschaffen

EB | FDP will Artikel 15 Grundgesetz abschaffen

Vergesellschaftung Steht die FDP wirklich noch auf dem Boden des Grundgesetzes? Wer den Art. 15 GG streicht, verhindert Genossenschaftsmodelle und enteignet in letzter Konsequenz das Volk

B | Organspende - zum Ausschlachten freigegeben?

Widerspruchslösung. Ganz nah dran: 2009 wurde im Sozialamtsforum Duisburg diskutiert, ob Hartz-IV-Empfänger über den legalen Organhandel nicht ihre Hilfebedürftigkeit reduzieren könnten.

B | Angehörige sollen im Heim selber putzen

Pflegeleistung. Um Kosten in der stationären Pflege zu sparen, sollen in Zukunft die Angehörigen das Essen reichen und die Zimmer reinigen. So die Idee des CDU-Politikers Erwin Rüddel.

B | ,,Gebärstreik" für politische Veränderung?

Weltfrauentag. Wollen wir dieser Gesellschaft wirklich noch Kinder schenken? Vielleicht müssen wir sogar in den Gebärstreik treten, um sozialökologische Veränderungen zu erzwingen.

B | Was uns von der Grande Nation unterscheidet

Frankreich. Während Deutschland punschtrunken seine Weihnachtspakete auspackt, schaffen es die Franzosen mal schnell, ein Sparpaket zum Kippen zu bringen und den Staat zu verklagen.

B | Arbeitslose EU-Bürger sollen zur Polizei

Personalmangel. Der Ausverkauf des Staates. Um den Nachwuchsmangel zu beheben, will die Berliner Polizei nun EU-Bürger anwerben, die in ihrem Heimatland "auf der Straße stehen".

B | Und Martin Schulz wird Bundeskanzler

Jamaika adé. Das Grundgesetz gibt es her. Die Abgeordneten wählen den Bundeskanzler aus ihren Reihen. Die Ernennung der Bundesminister erfolgt parteienübergreifend.

B | 5-Prozent-Hürde abschaffen

Demokratie jetzt. Gut 15 Prozent der Wählerstimmen sind 2013 an der Sperrklausel gescheitert. Auch 2017 werden wieder mehr als 7 Mio Wähler auf dem großen Stapel der ,,Sonstigen" landen.