Krankheit

Alzheimer, Depression und Angstzustände: Verändert der Klimawandel unsere Gehirne?

Alzheimer, Depression und Angstzustände: Verändert der Klimawandel unsere Gehirne?

Gesundheit Kinder, die 2012 während des Hurrikans Sandy im Mutterleib waren, leiden heute öfter an psychischen Erkrankungen. Neurowissenschaftler ahnen: Der Klimawandel macht krank. Sorgen bereitet ihnen auch die Ausbreitung einer hirnfressenden Amöbe

Klassenkampf im Hospital: Kommt ein Ökonom ins Krankenhaus

Klassenkampf im Hospital: Kommt ein Ökonom ins Krankenhaus

Gesundheit Wer ein paar Tage im Krankenhausbett verbringen muss, erfährt die Auswirkungen der Sparpolitik am eigenen Leib. Ökonom Maurice Höfgen über seinen Klinikaufenthalt, überarbeitete Pflegekräfte und Politikdiskussionen mit seinem Bettnachbarn

„Ein dunkles, dunkles, dunkles Blau“ am Schauspiel Stuttgart: Wider den Tod tanzen

„Ein dunkles, dunkles, dunkles Blau“ am Schauspiel Stuttgart: Wider den Tod tanzen

Bühne Der Tod, wenn er naht, droht alles mit Tragik zu erdrücken. Mit Simon Stephens „Ein dunkles, dunkles, dunkles Blau“ ringt Elmar Goerden ihm am Schauspiel Stuttgart Liebe, Tanz und Leichtigkeit ab. Ein schönes, schönes, schönes Stück

Simon Sahner: „Beim Lösen der Knoten“. Über Krebs sprechen

Simon Sahner: „Beim Lösen der Knoten“. Über Krebs sprechen

Krankheit Simon Sahner hat in „Beim Lösen der Knoten“ seine eigene Erkrankung verarbeitet. Wenn es schmerzhaft wird – erkenntnistheoretisch –, legt er den Schalter um und widmet sich der kulturwissenschaftlichen Analyse. Das ist unbedingt lesenswert

Katastrophale Zustände in der Notaufnahme: Schmerzen? Was für Schmerzen?

Katastrophale Zustände in der Notaufnahme: Schmerzen? Was für Schmerzen?

Kliniken Mit Blinddarmentzündung wieder nach Hause geschickt: Viele kennen es aus eigener Erfahrung. Die Situation in Deutschlands Notaufnahmen ist eine Katastrophe. Nicht grundlos fragt man sich, ob Gesundheitsminister Lauterbach einen Plan hat

Diagnose ADHS: Ich will so bleiben, wie ich bin

Diagnose ADHS: Ich will so bleiben, wie ich bin

Psychologie Von der Stigmatisierung zur Medikamentierung: Unser Autor lehnt beides ab. Er fordert Inklusion ohne Gleichmacherei

Krankheit als Symptom

Krankheit als Symptom

Literatur Joachim Meyerhoff war Experte für Scheitern, dann erlitt der Schauspieler einen Schlaganfall. In seinem neuen Roman herrscht das morbide Timbre der Vergänglichkeit

Zu Hilfe! Help! À l’aide! Aber dalli

Film In einer Perle von 1957 kämpfen Menschen aus aller Welt gegen eine tödliche Krankheit

„Dann geht wohl keiner von uns mehr heim“

„Dann geht wohl keiner von uns mehr heim“

Coronavirus Ein Krankenhaus in Hannover, Intensivstation: Noch liegt hier nur ein Covid-19-Patient. Was wird, wenn bald viele mehr zu versorgen sind, fragen PflegerInnen und Ärzte

Am Ende ein Anfang

Kino In „Euforia“ bringt eine tödliche Erkrankung zwei entfremdete Brüder wieder zusammen

Schuld ist die Lokalregierung

Schuld ist die Lokalregierung

China Xia Qingqing aus Wuhan zeigt die Symptome des neuen Coronavirus. Darauf getestet wurde sie nicht

Der Panzer bricht auf

Buch Martin Simons erzählt davon, wie eine plötzliche Krankheit alles verändert

Blinde Zombies

Blinde Zombies

Digitalisierung Maschinen deformieren uns. Was früher der Tennisarm war, ist heute der Handynacken. Warum lassen wir das zu?

Zu viel des Guten

Zu viel des Guten

Instagram Die Foto-Plattform macht unglücklich. Immer mehr Nutzer und Psychologen halten das Dauerfeuer des perfekten Lebens für problematisch

Von Alex Hern | The Guardian
Ein neuer Tag

Ein neuer Tag

Porträt Yvonne Dinger weiß nicht, wie lange ihre Tochter noch leben wird. Denn diese leidet am sehr seltenen Miller-Dieker-Syndrom. Wie kann man trotz allem Normalität schaffen?

Der passende Job für jede Körpertemperatur

Der passende Job für jede Körpertemperatur

Glosse des Tages Schweizer Ärzte und Arbeitgeber empfehlen Kranken, im Homeoffice weiterzuarbeiten. Unsere Kolumnistin hat die Grippe und konnte es ausprobieren

Der Körper als Verräter

Bühnenreif Den Regisseur Milo Rau interessiert nicht die Ikone Lenin, sondern der pessimistische Kranke

Absurd und gefährlich

Absurd und gefährlich

Homosexualität „Umpoltherapien“ werden in Deutschland noch immer praktiziert, mit teils gefährlichen Folgen. Wann werden sie endlich verboten?

Armut kann tödlich sein

Gesundheit Wer wenig Geld hat, lebt viele Jahre kürzer als andere Menschen. Wieso nimmt die Gesellschaft das hin?

Die neue Volksdroge

Die neue Volksdroge

Online Mediziner fordern, endlich mehr gegen Internetabhängigkeit zu tun. So verschieden die Ausprägungen sind, eins haben Betroffene gemeinsam: Das Netz beherrscht ihr Leben

Tu es für den Körper, Junge!

Tu es für den Körper, Junge!

Der Sportsfreund Unser Autor bekommt mit 33 Jahren die ersten Leiden des Alters zu spüren. Doch eines hat er von seinem Vater gelernt: Aufgeben ist verdammt noch mal keine Alternative

Die Welt ist Hund

Essay Laurie Anderson erinnert sich mit, an, durch ihr Terrierweibchen: „Heart of a Dog“

„Maulkorb für die WHO“

„Maulkorb für die WHO“

Interview Die gesundheitlichen Folgen der Reaktorkatastrophe in Fukushima werden von offizieller Seite verharmlost, sagt der Mediziner Alex Rosen. Die Atomkraft-Lobby sei zu stark

Mawah – Als Ebola in unser Dorf kam

Webdoku Ebola ist fast vollständig aus der Berichterstattung verschwunden, doch die Spuren bleiben. Hier erzählen Liberianer selbst, wie das Virus ihr Leben verändert hat