Suchen

1 - 25 von 67 Ergebnissen
Aus der 20er-Wundertüte

Aus der 20er-Wundertüte

Was läuft Fakt und Fiktion werden oft gemischt. Doch in „Eldorado KaDeWe" wimmelt es von historischen Ungenauigkeiten. Kurzum: unserer Autorin fehlt die zeittypische Beschissenheit
Es gibt sie noch!

Es gibt sie noch!

Serie Carrie Bradshaw und ihre Gefährtinnen aus „Sex and the City“ sind in „And Just Like That...“ älter, grauer und diverser. Alles andere bleibt – trotz etwas weniger Sex – genauso wie es war. Denn eins ist sicher, es ist immer noch kompliziert
Alles für Adele

Alles für Adele

Streaming Damit die Dramaturgie ihres neuen Albums aufgeht, bittet die britische Sängerin Spotify, die Zufallswiedergabe als Standard abzuschaffen – und hat Erfolg. Dabei verkennt sie, was Popmusik ausmacht

Verbrechen eingeredet

Serie Ferdinand von Schirach holt in „Glauben“ einen Fall angeblicher sexualisierter Gewalt ins Heute

Einer lebt – noch

Serie In der Comic-Verfilmung „Y: The Last Man“ sterben plötzlich alle Männer. Bis auf einen

Sprachkünstlerin Françoise Cactus

Pop Wie die Band Stereo Total in Berlin entstand und was weiter geschah, das erzählen die knapp 120 Songs der Box „Chanson Hystérique“

Wir waren alle mal dumm

Recht auf Vergessen Im Fall der grünen Politikerin Sarah-Lee Heinrich plädiert unsere „steifhüftige“ Autorin für eine gesetzliche Regelung. Wie könnte die aussehen?

Und dann ein schickes Wunder

Streaming Die Netflix-Serie „Midnight Mass“ ist ein wunderbar gottloses, herausragend gefilmtes Werk, das religiöse Vorstellungen als das entlarvt, was sie sind

Vier verschwimmt

Serie Julie Delpy legt in „On the Verge“ das Modell „Sex and the City“ mit Frauen in Los Angeles neu auf

Im Auge des Shitstorms

Serie Niemand kann so authentisch bedröppelt gucken wie Sandra Oh in der Titelrolle von „Die Professorin“

Links liegengelassen

Bundestagswahl Die Kultur wurde schon während der Pandemie vernachlässigt. Jetzt wird sie auch im Wahl-O-Mat mit keiner Frage erwähnt. Warum das fatal ist

Was von Kabul bleibt

Journalismus Wie erfahren wir etwas über die Zustände in Afghanistan, wenn alle Reporter:innen das Land verlassen haben?

Isländische Trauerklöße

Serie Baltasar Kormákur erzählt vor Vulkankulisse von mysteriösen Wiedergängern – leider etwas unplausibel

Good oder bad news?

Fernsehen Mit Pinar Atalay und Linda Zervakis wechselten jüngst zwei Moderatorinnen von der ARD zum Privatfernsehen. Warum?

Wenn Frauen hassen

Prequel Im Disney-Film „Cruella“ bekommt die Bösewichtin der „101 Dalmatiner“ eine Ursprungsgeschichte
In Glamour-Klischees

In Glamour-Klischees

Biopic Vom Pillbox-Hut zum Bettzeug: In der braven Serie „Halston“ spielt Ewan McGregor den legendären Modedesigner
Geld vom Staat nur für Print?

Geld vom Staat nur für Print?

Journalismus Die Bundesregierung will die Digitalisierung der Zeitungsbranche fördern. Online-Magazine wie „Krautreporter“ würden dabei leer ausgehen

Superkraft, Supertrauma

Streaming Es gäbe gerade genug zu tun, doch die Marvel-Helden plagen in den neuen Serien sehr menschliche Probleme

Wirkt besser als in echt

Inszenierung Wie ein preisgekrönter Dokumentarfilm über Sexarbeit zum Skandal wurde

Süchtig nach Adrenalin

Serie „Strike“ reißt sich das Krimi-Genre unter den Nagel und macht daraus eine komplexe Liebesgeschichte
Streiterei in einer Redaktion? Wünschenswert!

Streiterei in einer Redaktion? Wünschenswert!

New York Times Dass es unter Zeitungsmachern Meinungsverschiedenheiten gibt, ist normal. Dass diese aber zunehmend öffentlich ausgetragen werden, ist ein Problem

Ein Mann, ein Collier

Lupin Meisterdieb Assane Diop mischt sich unter Superreiche, um den Tod seines Vaters zu rächen
Es geht, verdammt noch mal, um Träume!

Es geht, verdammt noch mal, um Träume!

#ActOut 185 Schauspieler*innen outen sich öffentlich und zeigen: Die sexuelle Identität ist Bestandteil des Unterhaltungsvertrags zwischen Star und Publikum

Der Krach der Welt

Oscar-Kandidat In „Sound of Metal“ geht es weniger um das Spielen von Musik als um das Hören an sich – weil der Drummer ertaubt
Grau wie Beton, gelb wie Unkraut

Grau wie Beton, gelb wie Unkraut

Kolorierung Die Pantone-Farben für 2021 illustrieren perfekt die trübe Stimmung in Corona-Zeiten