Suchen

1 - 25 von 93 Ergebnissen

Bounce!

Drag Rap New Orleans hat ein spezielles HipHop-Genre groß gemacht: Bounce. Hier geht es um Sexyness, nicht, wie in anderen HipHop-Spielarten, um Sexismus. Und um extremes Tanzen

Charme der Ruine

Hamburg zu Fuß Seit Doris Brandt einen Kinderwagen durch Hamburg schiebt, hat sie ganz neue Perspektiven auf die Stadt. Diesmal erinnert sie sich an ein Café ihrer Kindheit

Das Ziel ist im Weg

Alltagskommentar Mit dem Auto im Stau? Bislang schützten individuelle Strategien davor. Doch dank der Transparenz von ADAC und GPS kennt nun jeder den effizientesten Weg ins Osterwochenende

Selbstgemachter Spaß

Provinzhipster Bremerhaven gilt als öde Stadt. Ein paar Studenten wollen das ändern – mit Trockensurfen und Kunstaktionen in der Fußgängerzone

Die nächste Station

Bahnhöfe Am Pariser Gare de l’Est trafen sich die verschiedenen Milieus der Stadt. Nun wurde er renoviert und könnte aus dem Zentrum verschwinden. Ist er noch ein sozialer Ort?

Nicht ohne meine Gummistiefel

Dockville Beim Dockville-Festival in Hamburg stand eine klassische Festival-Disziplin auf dem Plan: Schlammwaten. Unsere Musikkolumnistin Verena Reygers ist drei Tage mitgewatet

Noch 8 Stunden und 55 Minuten

Ramadan Es ist Ramadan – und gläubige Muslime verzichten zurzeit tagsüber aufs Essen. Das rituelle Fasten ist eine der Säulen des Islam. Auch Leistungssportler halten sich daran

Die Stadt der Maulwürfe

Coober Pedy Tief unter der Erde, in der Wüste Australiens, leben Opalsucher aus aller Welt in einer glücklichen Gemeinde

Schöne Ferien

Armutstourismus Eine Hilfsorganisation aus Seattle nimmt Touristen mit nach Äthiopien. Ist das die Zukunft des Spendensammelns?

Du bist nicht allein!

Hörspiel 2.0 Das Theater­kollektiv Rimini Protokoll hat die Geschichte der Stasi mit Zeitzeugen-Interviews vertont. Beim Spaziergang durch Berlin wird sie wieder lebendig

Leben auf Widerruf

Globetrotter Im Gefolge der Bundeswehr kommen auch tausende Zivilisten nach Afghanistan. Ihr Dasein im ewigen Dazwischen ist zuweilen sogar glücklich

Der Geburtstagswunsch

Gedenken Die Mutter hatte diese Reise gewollt. Nun steht der Sohn mit ihr im KZ Auschwitz und wird unruhig: weil er sich so gar nicht betroffen fühlt

Schwarze Straße zur Hoffnung

Japanblog Drei Wochen reiste Chikayo Morijiri durch Japan und berichtete täglich über Todesmutige und Lebensmüde. Nun zieht unsere Autorin Bilanz

Ertränkte Welt

Künstliche Flut Ein Staudammprojekt im sudanesischen Niltal zwingt tausende Bauern zur Flucht in die Wüste. Die Ethnologin Valerie Hänsch hat sie über mehrere Jahre immer wieder besucht

Wie ich kein Star wurde

Bollywood Guardian-Autor Nirpal Dhaliwal ist Brite indischer Abstammung. Als ein Bollywood-Film in seiner Heimatstadt gedreht wurde, musste er unbedingt dabei sein

„Wir fangen bei Null an“

Umsturz 2.0 War das in Ägypten nun eine Facebook-Revolution oder nicht? Und wie geht es weiter? Ein Blogger aus Kairo berichtet

Auf die harte Tour

Schmerz und Lust Karolina lebte 25 Jahre ein bürgerliches Leben als Ehefrau und Mutter. Dann ließ sie alles hinter sich – und wurde Domina

Ein großes Missverständnis

Burlesque Burlesque wird zunehmend auf schnöden Striptease reduziert. Mit der subversiven Underground-Kultur von einst hat das nichts mehr zu tun

Was aus Zappelphilipp wurde

Psychiatrie Berichte aus dem Dunklen: Er hat gestohlen, ­geschlagen und ­einen Anschlag vorgetäuscht. Kevin ist wieder frei, aber er ist krank - so sagt er. Teil 9 der Freitag-Serie

„Es ist harte Arbeit“

Kommunikationsguerilla Mike Bonanno, als Mitglied der „Yes Men“ ein Posterboy des Protests, trinkt zwei Tassen Kaffee und verrät sieben goldene Regeln des politischen Aktivismus

Umzingelt von Legenden

Nahaufnahme Die Wewelsburg war lange ein Wallfahrtsort für rechte Esoteriker. Dem wirkt inzwischen eine Ausstellung entgegen – ­indem sie SS-Kitsch ausstellt

Hand gegen Koje

Segeln Segeln ist nur etwas für Reiche? Stimmt nicht. Bei einer Yachtüberführung kann man gratis mitsegeln. Ein Erfahrungsbericht

Kleine Freiheit

Seemänner Seemannsmissionen sind noch immer wichtige Anlaufstellen für Seeleute, aber die Crews können immer kürzer an Land bleiben. Ein Besuch in Hamburg

Das ist Berlin!

Fremder Blick An welche Orte in der Hauptstadt führen internationale Reiseführer ihre Touristen? Und warum? Die Lektüre ausgewählter Guides verrät ein interessantes Berlin-Bild ...

Triff das Schweinchen!

Boules Früher galt Boule als Spiel für alte Männer, jetzt richtet Karl Lagerfeld Promi-Turniere aus und Londoner Banker verfallen den silbernen Kugeln. Was fasziniert sie so?