Suchen

26 - 50 von 442 Ergebnissen

Sie machen sich nicht ehrlich

Buh #aufstehen erntet Kritik jener Parteiführer, die seit 15 Jahren keine linke Mehrheit schaffen
Durchstarter

Durchstarter

Spanien „Podemos“ wurde von einer Bewegung zur Partei
Überall Gefahren

Überall Gefahren

#Aufstehen Der Startschuss ist gefallen. Jetzt darf die Sammlungsbewegung nicht die Fehler der Linkspartei wiederholen, meint Jakob Augstein

Kreaturen der Krise

Trump & Co. Jedes Mal, wenn es zu einem Finanzcrash kommt, erstarken die Rechten und die Populisten. Die Linke profitiert nie davon, dass sie recht gehabt hat

Wer sind nur diese Kosmopoliten?

Essay Mobile Gewinner der Globalisierung hier, lokale Kommunitaristen dort: Die Debatte über die Krisen unserer Zeit läuft arg schräg
Lothar Biskys Rat

Lothar Biskys Rat

Koalitionsdrift Bündnisse zwischen Union und Linkspartei sind im Osten einen Gedanken wert – wann sind sie sinnvoll?

2014: Die Anderen

Zeitgeschichte In einem Sommer des Missvergnügens und der sozialen Depression taucht in Spanien eine Partei auf, die Resignation nicht mehr gelten lässt und recht bald regieren will
Aus der Sackgasse bewegen

Aus der Sackgasse bewegen

Gastbeitrag Die Sammlungsbewegung #aufstehen ist eine Chance auf eine soziale Mehrheit, meinen die Linken-Mitglieder Malte Heidorn und Jan Marose

B | Vielleicht hat Wagenknecht doch recht

Aufstehen & Co. Und vielleicht ist die Mehrzahl der Menschen doch nicht ganz so blöd, so neurechts etc. wie gern unterstellt.
Subbotnik im Süden

Subbotnik im Süden

Solidarität Einst war für Linke aus West und Ost Nicaragua ein Land der Hoffnung, das unbedingt unterstützt werden musste
Zart und grausam

Zart und grausam

Plädoyer Die sandinistische Revolution in Nicaragua hat es heute erst recht verdient, erinnert und gewürdigt zu werden

Bunte Riege

USA Bei den Zwischenwahlen Anfang November können die Demokraten Trump angreifen. Sie sind nicht mehr die alten

Die Spiele sind eröffnet

Unionsstreit Das Parteiensystem ist in Bewegung. Was heißt das für Linke und Grüne?
Klarheit und Humanität

EB | Klarheit und Humanität

Einwanderungsgesetz Die Diskussion um Einwanderung und Migration hat die Partei DIE LINKE. voll erfasst. Warum wir über linke Einwanderungsgesetze reden sollten. Ein Debattenbeitrag
Bunter rauschen

Bunter rauschen

Theorie Slavoj Žižek zweifelt, ob die Campus- und Macchiato-Linke wirklich was ändern will. Stimmt’s?
Schreiten sie Seit an Seit?

Schreiten sie Seit an Seit?

Reaktion Politiker von SPD und Linkspartei werten den Streit über die Asylpolitik als Machtkampf in der Union
Dieser Scherbenhaufen

Dieser Scherbenhaufen

Regierungskrise Nicht die Asylpolitik, sondern der Zustand Europas bildet das Fundament, wenn nun ein Ende der Kanzlerschaft Angela Merkels vorstellbarer erscheint als je zuvor
Sammeln mit Simone Lange

Sammeln mit Simone Lange

Parteitag Die Linke will ihre Streitigkeiten beilegen. Derweil wirbt SPD-Mann Marco Bülow für Kooperationen
„Ein Putsch aus Berlin“

„Ein Putsch aus Berlin“

Interview Führt die Bundesregierung ihre Politik fort, wird die Währungsunion zerbrechen, sagt der Linken-Abgeordnete Fabio De Masi
Wie im Dorfladen

Wie im Dorfladen

Parteitag Bochum, Wittenberge, Berlin: An der Linken-Basis haben viele die Nase voll vom Streit der Führungsfrauen
Holzbänke für den Bundestag!

Holzbänke für den Bundestag!

Format 60 Minuten dauerte die Befragung der Bundeskanzlerin. Herausgekommen ist wenig – was den meisten genügen dürfte. So wird das nichts mit ungeschminkter Demokratie

Zack-bumm, Wahlkampf!

Porträt Jörg Schindler soll Bundesgeschäftsführer der Linkspartei werden. Er ist der Wunschkandidat der Parteispitze
Lasst das Kapital gerne aufschreien

Lasst das Kapital gerne aufschreien

Debatte Offene Grenzen für alle? Wie die Linke über die Migrationspolitik streitet – und wie sich der Konflikt lösen ließe
"Nicht den Start-Up-Mist pflegen"

"Nicht den Start-Up-Mist pflegen"

Medien Das sozialistische Magazin "Jacobin" ist in den USA erfolgreich. Nun bekommt es mit "Ada" eine kleine Schwester in Deutschland. Ein Gespräch mit den Macherinnen
Links, unabhängig, pleite?

Links, unabhängig, pleite?

Medien Die Belegschaft des „Neuen Deutschland“ kämpft um den Fortbestand der Tageszeitung – und gegen eine stärkere Einflussnahme der Linkspartei