Andreas Rossbach

Als freier Journalist schreibe ich aus Russland für russische und deutsche Medien über Politik, Kultur & andere Dinge, die mich interessieren.
Andreas Rossbach
Zehntausende ziehen durch Warschau

Zehntausende ziehen durch Warschau

Polen Der Unabhängigkeitstag wurde zum Aufmarsch von zehntausenden Nationalisten und Rechtsradikalen. Doch es gab auch Protest.

Die Putin-Herausforderin Ekaterina Gordon

Präsidentschaftswahlen. Auch die Moskauer Journalistin Ekaterina Gordon will Präsidentin Russlands werden. Schon die zweite Frau, nach TV-Star Xenia Sobtschak, die ihre Kandidatur ankündigt.

Russlandweite Proteste an Putins Geburtstag

Russlandweite Proteste an Putins Geburtstag

Opposition in Russland Demonstranten gingen gegen Kremlchef Putin und für demokratische Wahlen auf die Straße. In St. Petersburg, der Geburtsort des Präsidenten, wurden viele festgenommen.

Ein unbequemer Kritiker

Moskau Dem bekennend homosexuellen Journalisten Khudoberdi Nurmatov von der Novaya Gazeta, droht die Abschiebung nach Usbekistan. Dort ist Homosexualität strafbar.

Marineparade – Altbewährtes wird neu belebt

Tradition in Russland – Vor inzwischen über 100 Jahren fand die letzte Marineparade in St. Petersburg statt. Nun will Präsident Putin, Altbewährtes neu beleben – nicht zur Freude aller.

Greenpeace triumphiert über Moskau

Greenpeace triumphiert über Moskau

Urteil in Den Haag Russland muss für das unrechtmässige Entern des Greenpeace-Schiffes Arctic Sunrise eine Geldstrafe von rund 5,4 Millionen Euro an die Niederlande bezahlen

Deutsche Blaupause

Internet in Russland Mit neuen Gesetzen sollen die Aktivitäten russischer Internetnutzer schärfer kontrolliert werden. Ein Angriff auf die Meinungsfreiheit – made in Germany

Demonstranten bei 1.-Mai-Umzug verhaftet

LGBTI-Rechte: St. Petersburg--Die Polizei hat am Montag 17 LGBTI-Aktivisten festgenommen, die friedlich gegen die Verfolgung von Homosexuellen in Tschetschenien protestierten.

Junge Russen rebellieren

Russland ohne Putin Bei den Anti-Korruption-Demos in ganz Russland protestieren Tausende junge Russen. Die Proteste gehen weiter, diesmal richten sie sich direkt gegen Putin.

Entscheidung des EGMR: Geiseldrama in Beslan

Straßburg – Der Europäischen Gerichtshof urteilt über das Geiseldrama von Beslan. Bei der Erstürmung des Gebäudes im Jahr 2004 starben mehr als 330 Menschen, davon 186 Kinder.