Andreas Rossbach

Als freier Journalist schreibe ich aus Russland für russische und deutsche Medien über Politik, Kultur & andere Dinge, die mich interessieren.
Andreas Rossbach

B | Wir müssen die Demokratie stärken

Dialog. Einblicke in die Einstellung junger Russen und Türken zu individueller Freiheit, Staat und Gesellschaft.

Fußball als Mittel der Integration

EB | Fußball als Mittel der Integration

Gesellschaft Flüchtlinge haben es nicht einfach in Russland. Fußball kann bei der Integration helfen

Im Schatten der Weltmeisterschaft

EB | Im Schatten der Weltmeisterschaft

Sexarbeit Prostituierte sind bei der WM in Russland unerwünscht. Doch viele Etablissements bleiben geöffnet, weil sie gute Beziehungen zu Polizei und den russischen Behörden haben

B | Was ist mit den Russen los?

Während der Fußball-WM in Russland herrscht freundlicher Ausnahmezustand – endlich!

B | Putin-Plakate und Russland-Flaggen

1. Mai in Russland. Der Feiertag hat in Russland eine lange Tradition. Heute feiern die meisten Russen an diesem Tag Präsident Putin. Die Forderungen der Opposition gehen dabei unter.

B | Aktivisten kündigen Pro-Putin-Demo an

LGBT in Russland. In St. Petersburg, Moskau und Samara wollen LGBT-Aktivisten ein Zeichen vor der Präsidentschaftswahl setzen.

B | Warum AFD-Politiker auf der Krim sind

AFD. Eine Delegation von AfD-Abgeordneten ist auf Krim-Reise und sorgt damit für Empörung in Deutschland und der Ukraine. Später werden auch Bundestagsabgeordnete erwartet.

B | Kremelgegner Nawalny beklagt Repression

RUSSLAND Der Oppositionspolitiker Alexej Nawalny hat die russische Regierung vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte scharf kritisiert.

B | Ex-Wirtschaftsminister Uljukajew schuldig

Korruption in Russland Im politischaufgeladenen Korruptionsprozess gegen Russlands Ex-Wirtschaftsminister Uljukajew ist in Moskau ein Urteil gefallen. Das Strafmaß: 8 Jahre und Geldstrafe.

B | Ausstellung zeigt Putin als Superhelden

SUPERPUTIN In Moskau hat eine Kunstausstellung der besonderen Art eröffnet. Darin präsentieren 30 Künstler in Bildern und Installationen Putin in heroischen Posen.