Behrang Samsami

Wissenschaftlicher Mitarbeiter #Bundestag | freier Journalist | promovierter Germanist | #Iran
Behrang Samsami
Braune Brüder im Geiste

Braune Brüder im Geiste

München Der Amokläufer war Deutsch-Iraner und sah sich als "Arier". Wie passt das zusammen? Er konnte dabei an einen dunklen Strang persischer Geschichte anschließen

„Die sind halt anders“

Toleranz Wie normal Homosexualität für Muslime wirklich ist: Unser Autor erzählt von seiner Familie

Als wir Europäer noch Exoten waren

Wiederentdeckt „Europa 1925“ ist ein famoser Blick auf den alten Kontinent – durch die Dandybrille

Skurril ist nicht cool

Skurril ist nicht cool

Reisen Die Menschen im Iran haben Besseres verdient als den deutschen Bestseller „Couchsurfing im Iran“

1935: Ärzte ohne Gewissen

Zeitgeschichte Vor 80 Jahren wird die „Führerschule der Deutschen Ärzteschaft“ eingeweiht. Die dort vermittelten Rasse-Theorien lassen manchen Mediziner zum Massenmörder werden

Die Seele massiert

1914 Muslimische Kriegsgefangene werden in Deutschland zu Gotteskriegern umgeschult. Sie sollen die Seiten wechseln und gegen Frankreich wie Großbritannien ins Feld ziehen

Die große Sehnsucht

Die große Sehnsucht

Adoleszenz Vor 100 Jahren erschien der Kultklassiker „Der große Meaulnes“, ein Meisterwerk über Liebe und Freundschaft

Sommerhaus, Manometer

Iranisches Terzett In diesem Herbst erzählen gleich drei Autorinnen vom täglichen Kampf um kleine Freiheiten in Iran

Der Fluch der Pipelines

Der Fluch der Pipelines

Afrika "Öl auf Wasser“ von Helon Habila ist ein packender Roman aus Nigeria, der nun zu Recht die deutsche Krimibestenliste bereichert

Ali in den Städten

Fundstück „Zum Essen braucht man Besteck“: Die Geschichte von Masud Rajai und seinem frühen Film über Migrationsdeutschland