Auf den Spuren Hemingways

Zweiter Weltkrieg Im Februar '45 endete die Schlacht im Hürtgenwald, eine der brutalsten zwischen Deutschen und Amerikanern. Der Nobelpreisträger war dabei

Von wegen liberté de la presse

Von wegen liberté de la presse

Charlie Hebdo Auch in Italien haben die Menschen für die Pressefreiheit demonstriert. Das Land, wo Korruption und Bedrohung den Journalismus prägen. Zum Teil mit Zustimmung

Dia Camorra auf dem Sofa

Fernsehen Ab dem 10. Oktober ist die Serie "Gomorrha" auch in Deutschland zu sehen. Die Spannung ist garantiert, aber reicht das?

Das Modell Tirana

Ryanair-Journalismus Der Privatfernsehsender Agon Channel hat ein neues Geschäftsmodell im Journalismus ins Leben gerufen: Sparen durch Standortverlagerung

Wenn die Redaktion ins Ausland verlegt wird

Wenn die Redaktion ins Ausland verlegt wird

Medien Ein italienischer TV-Kanal wird im Herbst eröffnen. Alle Sendungen sollen in Albanien produziert werden. Ein neues Geschäftsmodell im Medienbereich?

Vor 34 Jahren der große Knall

Italien Am 2. August 1980 tötete eine Bombe in Bologna 85 Menschen. Zum größten faschistischen Anschlag Italiens seit dem Kriegsende bleiben aber noch viele Fragen offen

Die letzte Fahrt der Costa Concordia

Die letzte Fahrt der Costa Concordia

Italien Am 27. Juli kam das Schiff nach einem schwierigen Transport endlich in Genua an. Seine Ankunft wurde als Symbol für die Erlösung Italiens interpretiert. Zu Unrecht

Der Mann dahinter

Der Mann dahinter

Italien Ein Porträt Gianroberto Casaleggios, Mitbegründer der 5-Sterne-Bewegung

Die Normalität Berlusconis

Italien Im März 1994 wurde Berlusconi zum ersten Mal Ministerpräsident. Eine ganze Generation ist mit ihm aufgewachsen und dachte, Politik sei eben so

Das neue Gesicht der italienischen Linken

Italien Matteo Renzi ist neuer Chef von Italiens Demokratischer Partei. Er ist jung und charismatisch, aber nicht unumstritten.