Jörg Friedrich

Naturwissenschaftler, IT-Unternehmer, Philosoph
Schreiber 0 Leser 3
Jörg Friedrich

Schön hier!

Wundersamer Alltag Im Internet wird viel bewertet: Bücher, Restaurants, Hotels. Aber wem kann man dabei vertrauen? Und sind die Ratschläge persönlich Bekannter nicht mehr wert?

Ein Windrad ist nicht demokratisch

Wundersamer Alltag Die Energiewende wird die Grundlagen unserer Gesellschaft umwälzen. Aber warum reden viele davon, dass sich damit auch die Produktionsstrukturen demokratisieren?

Spuren lesen

Wundersamer Alltag Internet-Trolle und Higgs-Teilchen haben was gemeinsam: Man kann sie nie direkt beobachten, sondern sieht nur ihre Spuren. Ihr Wesen entsteht erst im Kopf des Betrachters

Solotänzer

Solotänzer

Wundersamer Alltag Disco im Freien? Da muss man sich nicht mehr näher kommen. Mit Kopfhörern fährt jeder seinen Musik-Trip und stört niemanden: Ist das wahre Autonomie?, fragt unser Autor

Kann ich das wirklich wollen?

Kann ich das wirklich wollen?

Wundersamer Alltag Arbeit aufschieben, sich ablenken lassen - soll das heißen, dass wir keinen freien Willen haben? Obwohl wir uns manchmal nicht richtig entscheiden, haben wir ihn doch

Entspannung! Wie man als Paar einkaufen geht

Entspannung! Wie man als Paar einkaufen geht

Männersache Mit seiner Partnerin neue Kleidung zu kaufen, ist für unseren Kolumnisten eine schöne Freizeitbeschäftigung. Das braucht Übung, lohnt sich aber

Unser täglich Brot...

Wundersamer Alltag Warum backen wir unser Brot nicht mehr selbst? Dabei hätte es eine Menge Vorteile, meint unser Kolumnist

Nationale Verlängerung

Nationale Verlängerung

Wundersamer Alltag Wieso singen wir unsere Hymne nicht so inbrünstig wie andere Länder? Was haben wir gegen schwarz-rot-gold? Demokratischere Symbole, sagt der Autor, gibt es doch kaum

Auf sicherem Weg

Wundersamer Alltag Wenn wir vermeiden wollen, zu stolpern und uns zu verletzen, sollten wir uns am besten gar nicht mehr vom Platz bewegen - aber dann leben wir bald in einer Blase

Aufs Örtchen

Aufs Örtchen

Wundersamer Alltag Die Beschilderungen an Toilettentüren fallen ganz unterschiedlich aus. Das kann den Restaurantbesucher irritieren, meint unser Kolumnist