Goggo Gensch

Autor, Dokumentarfilmer, Kurator. Lebt in Stuttgart.
Goggo Gensch
El Chapo liest Don Quijote

EB | El Chapo liest Don Quijote

Es bleibt beim Alten Mexiko nach der Verhaftung von „El Chapo“

Die Schöne und der Böse

EB | Die Schöne und der Böse

El Chapos Verhängnis Seine Faszination für die Schauspielerin Kate de Castillo führte zur Verhaftung des mexikanischen Drogenbarons "El Chapo"

Es wird immer gefährlicher, hier zu leben

EB | Es wird immer gefährlicher, hier zu leben

Künstler protestieren Mexikanische und internationale Künstler engagieren sich und machen Druck auf Mexikos Regierung

B | Das Morden geht weiter

Ein Mord als Warnung ... Ein Unterstützer der Familien der verschwunden Studenten von Ayotzinapa wurde ermordet. Außerdem wurde den Angehörigen der Studenten ein Schweigegeld geboten.

B | „Die Regierung hat ihn gehen lassen“

Neues zu „El Chapo“ ... Die Journalistin Anabel Hernandéz zeigt, die Flucht von Joaquin Guzmán war keine Überraschung. Auch der amerikanische DEA sieht das so.

EB | Der Tod des Rubén Espinosa

Journalist wurde ermordet In Mexiko steht es schlecht um die Pressefreiheit. Dieses Jahr wurden bereits mehr Journalisten ermordet als 2014. Besonders gefährlich ist der Bundesstaat Veracruz

Varias Noticias de México

EB | Varias Noticias de México

Ein Lagebericht EL Chapo und der Aktionsimus der Regierung. Das ungeklärte Schicksal der Studenten und die Schuld der EU

Der König der Tunnel

EB | Der König der Tunnel

El Chapos Flucht Die Flucht von Joaquin Guzmán offenbart einmal mehr die tiefe Krise, in der Mexiko steckt

B | Das Kartell - ein Doku-Roman.

Eine Buchempfehlung Don Winslow hat. als Roman getarnt, eine Chronologie des "War on Drugs" geschrieben.

B | Ein Mythos der Filmgeschichte

R. W. Fassbinder „Schlafen kann ich, wenn ich tot bin“. Am 31. Mai wäre Rainer Werner Fassbinder 70 Jahre alt geworden.