Der skandalöse Umgang mit der Causa Giffey

Der skandalöse Umgang mit der Causa Giffey

Plagiat Die Ministerin hat betrogen. Trotzdem wird sie für ihre „offene Art“ gefeiert. Wie passt das zusammen?

Prof. Fink und die Erinnerung ans Vergessen

Prof. Fink und die Erinnerung ans Vergessen

Rosa-Luxemburg-Stiftung Eine Broschüre will den jüngst verstorbenen Theologen würdigen, verschweigt aber viel Bekanntes

Mit Krieg taten sich Protestanten nie schwer

Mit Krieg taten sich Protestanten nie schwer

Religion In 500 Jahren evangelischer Kirche berief sich nie ein führender deutscher Geistlicher auf sein Gewissen, wenn es um den Dienst an der Waffe ging

Misstraut Schwätzern, suchet die Aufrichtigen

Misstraut Schwätzern, suchet die Aufrichtigen

Jubiläum Vor 150 Jahren nahm die Pariser Kommune ihren Anfang. Es war eine Revolution, die keine Knechtschaft und kein Gulag hervorbrachte

Die DDR-Kirche hat es gar nicht gegeben

Die DDR-Kirche hat es gar nicht gegeben

Geschichte Vor dreißig Jahren tagte in Berlin zum letzten mal die Synode des Bundes der Evangelischen Kirchen. Über ihre Rolle ist heute wenig bekannt

Der gestohlene Tod des Peter Göring

Der gestohlene Tod des Peter Göring

DDR 1962 erschossen Westberliner Polizisten den Ost-Grenzer. Der Fall wird noch heute für politische Grabenkämpfe missbraucht

Kurt Eisner statt ein Kreuz

Kurt Eisner statt ein Kreuz

Berliner Stadtschloss Die Losung auf der Kuppel soll nach Wunsch der FDP ständig wechseln. Wir hätten da ein paar Ideen

Knabes Entlassung lässt Fantasien blühen

Berlin Der Leiter der Gedenkstätte Hohenschönhausen musste wegen Vorwürfen hinsichtlich sexueller Übergriffe seinen Posten räumen. Konservative witterten eine Intrige

Die DDR trat friedlich der BRD bei

Die DDR trat friedlich der BRD bei

Wiedervereinigung Der Mythos vom „Untergang des SED-Staats“ wird weiter erzählt. 30 Jahre nach der Einheit missachtet die Politik noch immer die historische Leistung der Ost-Bürger

Soz’n’Roll

Berlin Er kam aus Colorado, hatte diesen Hüftschwung und lebte ab 1972 in der DDR: Eine Oper erinnert an Dean Reed