Dornige Chancen für alle

Dornige Chancen für alle

Pop The Screenshots veralbern das neoliberale Subjekt und schaffen eine Seltenheit: kluge Gitarrenmusik aus Deutschland

Wir müssen gar nichts

Wir müssen gar nichts

Corona Die Menschen gewöhnen sich gerade zu sehr an ein Leben ohne Arbeit, findet Friedrich Merz. Das ist nicht nur eine Verhöhnung, sondern fortgeschrittene Ideologieproduktion

Heimtückisch genial

Streaming Unserem Autor lässt der neue Charlie Kaufman-Film „I‘m Thinking of Ending Things“ keine Ruhe mehr. Spoiler-Anteil: 17%

Die Ökonomie des Sex

Die Ökonomie des Sex

Lust Dank Corona steigen die Nutzerzahlen, Darstellerinnen arbeiten selbstständig, die Industrie stirbt. Doch Ausbeutung gibt es im Porno-Business noch immer

Abrechnung mit der Gesamtscheiße

Rap Zugezogen Maskulin gelingt eine bitterböse Bestandsaufnahme deutscher Zustände der vergangenen zehn Jahre

Ohne Zuckerzusatz

Ohne Zuckerzusatz

Pop Taylor Swift veröffentlicht überraschend ein neues Album. Der reduzierte Charakter von „folklore“ steht ihr ausgezeichnet

Gegen den Rest der Welt

Gegen den Rest der Welt

Parbleu! Schock für die Medien: Deutschrapper sind keine Oberstudienräte

„Kommunizieren, was wir nicht wissen“

„Kommunizieren, was wir nicht wissen“

Interview Was tun, wenn Eltern, Freunde oder Bekannte plötzlich Verschwörungsinhalte teilen? Die Politikwissenschaftlerin Laura Luise Hammel gibt Tipps

Falsche Fürsorge

Falsche Fürsorge

Coronakrise Konservative und Liberale sorgen sich plötzlich um psychisch Kranke. Sie benutzen Betroffene als Argument für ihre Lockerungsforderungen

„Das Problem ist das Wir“

„Das Problem ist das Wir“

Interview Es besteht aktuell die Gefahr, dass wir nicht mehr in Alternativen denken können, sagt Normalitäts-Forscher Jürgen Link