Schweiz

Die 13. Monatsrente ist ein linker Sieg in der notorisch wirtschaftsliberalen Schweiz

Die 13. Monatsrente ist ein linker Sieg in der notorisch wirtschaftsliberalen Schweiz

Meinung Über Jahrzehnte konnten konservative, wirtschaftsliberale und rechtspopulistische Kräfte in der Schweiz ihren politischen Einfluss ausbauen. Der Sieg eines linken Referendums zur Rente kommt einem Traditionsbruch gleich

Rentenpaket der Ampel: Christian Lindner vernebelt die Haltelinien

Rentenpaket der Ampel: Christian Lindner vernebelt die Haltelinien

Altersvorsorge Endlich hat die Ampelregierung ihr Rentenpaket II vorgestellt. Es ist ein Kompromiss zwischen SPD-Grundrezept und FDP-Spezialzutat. Zusammen macht das eine gefährliche Mischung

Ukraine: Gegenseitige Dämonisierung verhindert eine Waffenruhe

Ukraine: Gegenseitige Dämonisierung verhindert eine Waffenruhe

Kompromiss Wenn ein Sieg nicht möglich und ein solcher Gewaltkonflikt auf Dauer zu teuer ist, bleibt nur eine Lösung: Russland verzichtet auf einen Regimewechsel in Kiew – die Ukraine auf einen Teil der besetzten Gebiete

Rentnerinnen for Future: Wie die Schweizer KlimaSeniorinnen für den Klimaschutz kämpfen

Rentnerinnen for Future: Wie die Schweizer KlimaSeniorinnen für den Klimaschutz kämpfen

Klage Die meisten von ihnen sind weit über 70, sie werden die Folgen des Klimawandels selber gar nicht mehr erleben. Warum die KlimaSeniorinnen trotzdem gegen die Schweizer Regierung vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte klagen

Von Ajit Niranjan | The Guardian
Eine Parlamentswahl mit Rechtsdrall zeichnet sich ab

Eine Parlamentswahl mit Rechtsdrall zeichnet sich ab

Schweiz Am Sonntag wird in der Schweiz über beide Kammern des Parlaments – den Ständerat und Nationalrat – abgestimmt. Dass sich danach in der Zusammensetzung des Bundesrates etwas ändert, ist so gut wie ausgeschlossen

Österreich/Schweiz: Von der NATO integriert werden, ohne einzutreten

Österreich/Schweiz: Von der NATO integriert werden, ohne einzutreten

Neutralitätsverzicht Mit der „European Sky Shield Initiative“ haben sich die Regierungen in Wien und Bern einem der ambitioniertesten Rüstungsprojekte in Europa angeschlossen. Ein vom NATO-Hauptquartier vorgegebenes Programm? Das ist keine Neutralität mehr

Aus dem Leben geraubt: Doris Salcedo in der Fondation Beyeler

Aus dem Leben geraubt: Doris Salcedo in der Fondation Beyeler

Kunst Die kolumbianische Installationskünstlerin Doris Salcedo geht der Gewaltgeschichte der Welt nach – aktuell inmitten von blitzblank gewienertem Wohlstand in der Schweiz

40 Jahre Verspätung? Warum der Deutschlandtakt bei der Bahn nicht vorankommt

40 Jahre Verspätung? Warum der Deutschlandtakt bei der Bahn nicht vorankommt

Verkehrswende Die Schweiz zeigt, wie ein einheitlicher Fahrtakt bei der Bahn die Verkehrswende schlagartig voranbringen kann. Ein fertiges Konzept für Deutschland gibt es bereits. Aber auch einen Verkehrsminister, der blockiert

Schweiz: Wer Geld hat, bezahlt andere fürs Sparen

Schweiz: Wer Geld hat, bezahlt andere fürs Sparen

Meinung Ghana, Vanuatu, Senegal, Peru: Überall dorthin will die Schweiz viel Geld zahlen, um selber keine CO2-Emmissionen einsparen zu müssen, ihre Ziele aber trotzdem erreichen zu können

„Solothurn blickt in den Abgrund“ von Christof Gasser: Die Leichen im Keller der Schweizer

„Solothurn blickt in den Abgrund“ von Christof Gasser: Die Leichen im Keller der Schweizer

Blutzoll Was die Schweiz verdrängt, holt Krimiautor Christof Gasser in seinen Romanen hervor: Wer viel Geld anzieht, hat auch viel Blut an den Händen

Regisseur Alain Tanner gestorben: Ein Sympathisant der Aussteiger

Film Der Schweizer Regisseur Alain Tanner war ein Sympathisant des Aufbruchs und der Außenseiter. Seine Filme waren absolut modern ohne modisch zu sein. Ein Nachruf

Klimawandel in den Alpen: Auf sie mit Geröll!

Klimawandel in den Alpen: Auf sie mit Geröll!

Reportage Der Klimawandel löst Steinschläge in den Alpen aus, Berghütten müssen schließen. Forscher haben Lösungen entwickelt, wie Menschen geschützt werden können. Aber die Tourismusindustrie will das Problem lieber ignorieren

Schweizer Ladehemmung: Keine Munition für die Ukraine

Schweizer Ladehemmung: Keine Munition für die Ukraine

Neutralität Seit dem Wiener Kongress soll sich die Schweiz in keinem Konflikt auf eine Seite schlagen. Das sorgt aktuell für Spannungen. Wie kam es dazu?

Im Regen durch Unteriberg

Im Regen durch Unteriberg

Schweiz Im einzigen Land Europas, das über die Pandemiepolitik abstimmt, folgt das nächste Plebiszit

Samstags bin ich suizidal

Schweiz Berühmt wurde sie nie: die große Schriftstellerin Adelheid Duvanel

Drei gewinnt

Bühne Das Zürcher Theater Neumarkt leitet ein Intendantinnen-Trio. Es wird dort anders gezahlt, gespielt, geführt. Und das ist gut so

Wilhelm Tell, Teil zwei

Wilhelm Tell, Teil zwei

Schweiz Jetzt ist das Rahmenabkommen mit der EU gescheitert – was der exportorientierten Wirtschaft missfällt

In einem Taxi nach Saanen

In einem Taxi nach Saanen

Literatur So deutschtumsverachtend wie schweizmüde: Christian Krachts neuer Roman „Eurotrash“

Zerrbild mit Schleier

Zerrbild mit Schleier

Schweiz Eine Volksinitiative will ein Verbot von Burka und Niqab im öffentlichen Raum – und bedient damit rassistische Stereotype

Bloß nicht beim Leben erwischen lassen!

Bloß nicht beim Leben erwischen lassen!

Fußball Auch Sportler feiern gern und halten sich nicht immer an die Regeln. Ist das so verwunderlich?

Monsterpein

Kunst Was nur wenige wussten: Friedrich Dürrenmatt malte auch – die „Schlachtfelder“ der „schriftstellerischen Kämpfe“. Ein Band erkundet sein bildnerisches Vermächtnis

Slowdown statt Lockdown

Slowdown statt Lockdown

Schweiz Ein Besuch im „neuen Schweden“ der Corona-Pandemie, wo eine Initiative für die Grundrechte von Affen kämpft

Ein alpines catch me if you can

Ein alpines catch me if you can

Inspiration „Dunkelkammern: Geschichten vom Entstehen und Verschwinden“ versammelt 17 Erzählungen von neuen und renommierten AutorInnen aus der Schweiz

Widersprüchliche Gefühle

Widersprüchliche Gefühle

Sterbehilfe In ihrem eindrücklichen Debüt „Der Sommer im Garten meiner Mutter“  erzählt die Schauspielerin Ariela Sarbacher vom lebenslangen Ringen ihrer Mutter um Autonomie