Sigmar Gabriel

Die Trotzbuben der SPD

Die Trotzbuben der SPD

Lobbyismus Wie ist es möglich, dass Politiker zu Absahnern werden? In Sigmar Gabriels Fall hat es viel mit dem Kurs der Partei zu tun

Das wird man ja wohl noch fragen dürfen

Marietta Slomka Die Interviews der ZDF-Moderatorin sind politisches Signal und mediale Besonnenheit zugleich. Balsam in einer erregten Öffentlichkeit

Sigmar Gabriel wird der SPD noch fehlen

Sigmar Gabriel wird der SPD noch fehlen

Neoliberalismus Lexikon der Leistungsgesellschaft: Der ehemalige Parteichef war die letzte Verkörperung eines alten sozialdemokratischen Versprechens

Späteströmische Dekadenz

Späteströmische Dekadenz

Hegelplatz 1 Glaubwürdigkeitskrise der Medien? Beim Bundespresseball macht man sich keine Sorgen

Der Gärtner wird zum Bock

Der Gärtner wird zum Bock

Klima Das Schreckgespenst der „Öko-Diktatur“ wird stets dann bemüht, wenn Profiteure der Zerstörung ihre Privilegien verlieren

Der Kommunismus ist …?

Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Hannelore Hoger würde Hebammen das Bundesverdienstkreuz geben und Haschisch legalisieren

Deutschland kriegt die Krise

Das Ende der Vernunft? Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren

„Wir haben ein schwarzes Loch hinterlassen“

„Wir haben ein schwarzes Loch hinterlassen“

Hegelplatz 1 Viel zu spät, naja: Sigmar Gabriel ist jetzt wach, guten Morgen!

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status Quo Scholz spart auf ein Fahrrad, Gabriel sucht einen Bullshit-Job, Opel fährt Sparkurs, Italien irrt sich und Amazon ist ein Monster

Wenigstens nicht in Krisengebiete

Wenigstens nicht in Krisengebiete

Rüstungsexporte Die Erklärungen zur angeblich restriktiven Waffenexportpolitik sind lächerlich. Längst finden sich deutsche Waffen in zahlreichen Konflikten – teilweise auf allen Seiten

Aufbruch ins Ungefähre

Aufbruch ins Ungefähre

Außenpolitik Sigmar Gabriel will, dass Europa Lücken füllt, die die USA in der Welt hinterlassen

Hang zum Affront

Hang zum Affront

Berlin/Riad Plötzlich fremdelt Außenminister Sigmar Gabriel mit der Politik Saudi-Arabiens im Nahen Osten und nennt dessen Vorgehen „Abenteurertum“

Keine "Nebensächlichkeiten des Wahlkampfes"

Keine "Nebensächlichkeiten des Wahlkampfes"

Gastbeitrag Will die SPD wieder linke Volkspartei werden, braucht sie emanzipatorische Alternativen zum Kapitalismus, schreibt Dierk Hirschel, Mitglied der SPD-Grundwertekommission

Mit den falschen Waffen

Export Der Journalist Markus Bickel versucht, den Weg deutscher Rüstungsexporte in Krisengebiete nachzuzeichnen

Kann der Kanzler?

Kann der Kanzler?

Bundestagswahl Egal, wen die SPD am Ende nominiert: Sigmar Gabriel und Martin Schulz können den Wahlkampf nur gemeinsam bestehen

Von der Telefonzelle zur Turnhalle

Von der Telefonzelle zur Turnhalle

SPD Die Sozialdemokraten haben nun zum dritten Mal ihren Kanzlerkandidaten nach demselben Muster bestimmt. Die beiden letzten Male ging das entsetzlich schief

Scheitern als Chance

Scheitern als Chance

Sozialdemokratie Warum Martin Schulz jetzt der Richtige ist: Es geht schlicht um das Überleben der SPD

Von Dauermüttern und Aushilfsvätern

Von Dauermüttern und Aushilfsvätern

Familie Sigmar Gabriel wird für seine „offensive Vaterschaft“ gefeiert. Unser Autor hält diese für ein fragwürdiges Konzept

Der Polit-Entertainer

Der Polit-Entertainer

Perspektive Sigmar Gabriel folgt dem Mainstream, kaschiert durch Signale nach links. So erreicht er nur eins: Er verspielt Rot-Rot-Grün

Wegzölle wie im Mittelalter

Infrastruktur Angeblich ist die Privatisierung deutscher Autobahnen vom Tisch. Tatsächlich aber hat sie längst begonnen. Und jetzt wird das Grundgesetz eben doch geändert

Die Kurzsichtigkeit der SPD

Die Kurzsichtigkeit der SPD

Kaiser’s Tengelmann Sozialdemokratische Wirtschaftspolitik lässt sich einmal mehr für ein Momentum feiern, ohne ein Fundament auf lange Sicht zu gießen

Macht endlich die Zockerbuden dicht!

Macht endlich die Zockerbuden dicht!

Deutsche Bank Wenn Sigmar Gabriel wirklich etwas gegen Spekulantentum hat, dann sollte er sich mal mit ein paar Ideen für ein neues Finanzsystem beschäftigen

Macht ist ehrenhaft!

Macht ist ehrenhaft!

Staatsoberhaupt Die Suche nach einem Bundespräsidenten ist kompliziert geworden. Niemand will das Amt

An der Sache vorbei

An der Sache vorbei

Freihandel Die SPD atmet auf: Das CETA-Abkommen ist entschärft. Doch sie irrt. Das Problem sind nicht Klauseln, sondern machtlose Politik