Suchen

1 - 25 von 673 Ergebnissen

Rotter

Theater Das Gefängnistheater aufBruch zeigt Thomas Braschs „Märchen aus Deutschland“ im ehemaligen Frauengefängnis SOEHT 7 in Berlin-Lichterfelde
Unterwerfung

Unterwerfung

Bildung Die Universitäten kranken an einem Paradox: Sie lehren Analyse und Kritik, gleichzeitig erziehen sie zu Gehorsam und Autoritätsglauben
Sharing, Stupid!

Sharing, Stupid!

Ökonomie Eine Flugschrift erklärt den User und die Userin im digitalen Kapitalismus

AMERIKA

Premierenkritik Dušan David Pařízek bringt eine eigene Bühnenfassung nach Kafkas Romanfragment "Der Verschollene" auf die große Bühne des Deutschen Theaters Berlin
It can’t happen here

It can’t happen here

Premierenkritik Regisseur Christopher Rüping veranstaltet mit den Roman von Sinclair Lewis am Deutschen Theater Berlin eine poppige Trump-Show
Etwas wird sichtbar

Etwas wird sichtbar

Volksbühne Hat man lang nicht gesehen: Menschen, die vom Grundsätzlichen träumen, besetzen ein Haus
Der kaukasische Kreidekreis

Der kaukasische Kreidekreis

Premierenkritik Michael Thalheimer legt einen düsteren Brechtabend mit einer herausragenden Stefanie Reinsperger auf die leere Bühne des neuen Berliner Ensembles

Zeppelin

Premierenkritik Herbert Fritschs neues Stück nach Texten von Ödon von Horváth kann an der Berliner Schaubühne leider nicht wirklich abheben
Ein maßloser Vergleich

Ein maßloser Vergleich

Netzdurchsetzungsgesetz Nicola Beer (FDP) stellt das hiesige Internetgesetz auf eine Stufe mit den Vorgängen in Polen

Roma Armee

Theater Yael Ronen und Ensemble zelebrieren zum Spielzeitauftakt am Gorki Theater einen gut gelaunten Community-Abend

Kritik wird lauter

G20-Sonderausschuss: Fragwürdige Einsatztaktik riskierte Menschenleben
Ein rotes Tuch

Ein rotes Tuch

Debatte Die Grünen werden oft heftig kritisiert. Gerecht ist das meist nicht. Eines aber kann man ihnen vorwerfen: Sie haben vergessen, dass das Kapital selbst das Problem ist

3 Interviews

G20-Geschichte: Interview mit Christiane Schneider, Jan van Aken und Andreas Gerhold
Die Mauer bleibt weiß

Die Mauer bleibt weiß

Denkmal Der linke Berliner Kultursenator erträgt an der West Side Gallery Kunst und Kritik – weil sie vergeht
Elefant terrible

Elefant terrible

Porträt Gerhard Schröder ruiniert mit seinem Rosneft-Job die letzte kleine Chance des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz
Pop-Kultur 2017

Pop-Kultur 2017

Musik Zur Eröffnung des Festivals auf dem Areal der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg gab es ein paar politische Statements und jede Menge Pop-Musik
"Lucky Loser" und "Die Hannas"

"Lucky Loser" und "Die Hannas"

Kino Zwei neue deutsche Filme überzeugen mit Witz und Ernsthaftigkeit

TANZ IM AUGUST

Tanzfestival Zum Auftakt der 29. Ausgabe von Tanz im August standen mit "Kalakuta Republik" und "Au-delà de l’humain" Choreografien aus Afrika im Mittelpunkt.

Vier Fäuste für ein Hurra

Fantum Die Dokumentation „Sie nannten ihn Spencer“ feiert die Begeisterung für Bud Spencer und Terence Hill, ohne sie zu verstehen

Krieg der Sternchen

Kino Luc Bessons „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ imitiert „Star Wars“ und leiht sich eine Pop-Ikone
Nicht alles, was von oben kommt, ist gut

Nicht alles, was von oben kommt, ist gut

Sachlich richtig Unser Sachbuchexperte hat Bücher über das Fliegen gelesen. Es geht um Turmfalken, Polizei-Bomben und Drohnen
Verkürzte Kritik am Markt

Verkürzte Kritik am Markt

Die Buchmacher Der Wirtschaftswissenschaftler Jürgen Freimann hat ein kluges, aber unvollständiges Buch über das freie Spiel von Angebot und Nachfrage geschrieben

The Pose

Premierenkritik Constanza Macras und DorkyPark bespielen mit ihrer neuen Tanztheaterperformance Räume in der Berliner Akademie der Künste am Hanseatenweg

Nationaltheater Reinickendorf

IMMERSION In einer Halle am Berliner Eichborndamm dauerperformen Vegard Vinge und Ida Müller mit Baumeister Solness erneut einen ganz speziellen Splatter-Ibsen