Jörn Kabisch

Food-Journalist, Blattmacher, Stellvertretender Chefredakteur des Freitag von 2008 - 2012
Jörn Kabisch
Der Hunger der ersten sittenlosen Mahlzeit

Der Hunger der ersten sittenlosen Mahlzeit

Der Koch In Deutschland heißt Freiluftkulinarik vor allem: Grillen im eigenen Garten. In Frankreich dagegen geht es um eine Sache für die Öffentlichkeit

Lust nach oben

Lust nach oben

Der Koch Die neue Lässigkeit der Haute Cuisine führt dazu, dass Kellner heute Referate halten müssen. Manchmal duzt man Sie als Gast dann auch

Ich träumte von Erbsen und erntete Mangold

Der Koch Wenn im Garten wächst, was dort gar nicht wachsen soll, gibt es nur einen Weg: sich mit Lust dem Unvermeidlichen zu fügen

Cooktainern ist das neue Containern

Cooktainern ist das neue Containern

Der Koch Essensretter-Lokale arbeiten nur mit Zutaten, die als Ausschuss gelten, weil das Haltbarkeitsdatum überschritten ist. Unser Koch hat Vorbehalte

Die Appisierung der Restaurantwelt

Die Appisierung der Restaurantwelt

Der Koch Die Digitalisierung macht auch vor der Esskultur nicht halt: Sehen Gaststätten bald aus wie Apple-Stores?

Essen verbindet

Essen verbindet

Der Koch Zu viel Reinheit kann einem leider den Appetit verderben

Das Grüne vom Ei

Der Koch Ob hessische oder amerikanische Küche: Aus den Überresten von Ostern lassen sich manche Delikatessen zaubern

Was hast du am 11. September gegessen?

Was hast du am 11. September gegessen?

Der Koch Jeder hat sein eigenes Erinnerungsmuster für weltbewegende Ereignisse. Für unseren Kolumnisten ist es das Essen

Pissaladière und Taucherbrille

Pissaladière und Taucherbrille

Der Koch Notwendiges Übel? Von wegen! Über die oft unterschätzte Faszination der Zwiebel

Grille frittiert

Grille frittiert

Der Koch Wer ernährt sich denn noch vegetarisch oder vegan? Insekten sind das neue Superfood