Für eine Kultur des Zweifelns

Analyse Der Bedeutungsverlust der Fakten verweist auf eine Krise der Institutionen

Die Qualität der Freiheit

Die Qualität der Freiheit

Demokratie Der Erfolg Donald Trumps liegt auch am Wandel der liberalen Idee – deshalb muss man jetzt um sie kämpfen

Risse in der Matrix

Realität Die These, die Menschheit sei nur eine gigantische Computer-Simulation, erfreut sich wachsender Beliebtheit. Unser Autor meint: Schön wär’s!

Mehr Selbstbewusstsein

Mehr Selbstbewusstsein

Demokratie Der Tag der deutschen Einheit gerät in Dresden zur Bühne von Rechtspopulisten. Es wird Zeit, dass die offene Gesellschaft lauter wird

Von „süßen Mäusen“ und schmierigen Onkels

Von „süßen Mäusen“ und schmierigen Onkels

Sexismus in der Politik In einer zunehmend unübersichtlichen und unappetitlichen Debatte bleibt der eigentliche Punkt auf der Strecke

Oblomow im Orbit

Oblomow im Orbit

Raumfahrt Für die Teilnehmer einer einjährigen Mars-Simulation sei die Langeweile das Schlimmste gewesen. Zur Ehrenrettung eines unterschätzten Gefühls

Theorie für die Praxis

Ideen Kapitalismuskritik ist heute oft so zahnlos, weil sie über die Analyse von Missständen nicht hinauskommt. Zwei neue Denkrichtungen wollen das nun ändern

„Eine positive Vision“

Interview Der Soziologe Frank Adloff über die Macht politischer Gefühle und das Konzept des Konvivialismus

1956: Saubere Köpfe

Zeitgeschichte Die erste Nummer der Zeitschrift „Bravo“ ist da. Das Jugendmagazin wird fortan den Wandel popkultureller Mentalitäten reflektieren und dazu dem Zeitgeist gefällig sein

Instant-Islamismus

Instant-Islamismus

Anschläge Die Anschläge in Nizza und Würzburg zeigen, dass die Grenze zwischen Terrorismus und Amoklauf immer mehr zu verschwimmen scheint