Tom Wohlfarth

Politische Theorie, Kultur- und Sozialphilosophie; Autor und Blogger:www.tom-wohlfarth.de
Tom Wohlfarth
Metaphysik aus der Zukunft

EB | Metaphysik aus der Zukunft

Fridays from Future Klimawandel, Digitalisierung, Drohnenkrieg: Unsere Gesellschaft leidet an Sinnkrisen, die sie verlernt hat, als metaphysische zu begreifen. Ein Philosoph gibt Nachhilfe

Klassenkampf statt Klimakrieg

EB | Klassenkampf statt Klimakrieg

Konsumeinschränkung In der Klimadebatte werden oft apokalyptische Szenarien bemüht, um den Ernst der Lage zu betonen. Das birgt die Gefahr, dem Klimaschutz soziale Gerechtigkeit zu opfern

Revolutionsregime im Klimakrieg

EB | Revolutionsregime im Klimakrieg

Grüner Kapitalismus Schön, dass nun endlich alle mehr Klimaschutz wollen. Noch lässt der Wandel aber auf sich warten. Denn der nötige Bruch mit der Wachstumswirtschaft wäre eine Revolution

Armee der Ungeborenen

EB | Armee der Ungeborenen

Fridays for Future Das Klimathema hat den Grünen sensationelle Erfolge beschert. Doch für eine echte Bekämpfung des Klimawandels brechen auch sie zu wenig mit unserem Wachstumsmodell

Verschwendete Jahrzehnte

EB | Verschwendete Jahrzehnte

Sozialismus-Debatte Linke Positionen werden wieder dominanter im öffentlichen Diskurs. Was sagt das aus über den Zustand des Landes?

Von Thatcher lernen

Sachbuch Chantal Mouffe fordert einen linken Populismus und plädiert für eine Radikalisierung der Demokratie

Einfach nur Arschlöcher?

EB | Einfach nur Arschlöcher?

Chemnitz Während das Land noch über „Hetzjagden“ oder „Jagdszenen“ streitet, würde es sich auch lohnen, über einen anderen Begriff zu sprechen. Eine Dekonstruktion des Arschlochs

Mediale Idiotie

Mediale Idiotie

Twitter Horst Seehofer will twittern. Das ist zeitgemäß. Bevor wir uns jetzt das Maul zerreissen, lohnt ein Blick auf die Effekte des Formats

Der Staat ist dein Freund

Der Staat ist dein Freund

Plädoyer Starke Nationen helfen im Kampf gegen den Autoritarismus, sagt Michael Bröning

Wo ist die Solidarität?

EB | Wo ist die Solidarität?

Wohlstand und Armut In einem der reichsten Länder der Welt könnten wir uns internationale Solidarität gut leisten. Dennoch werden sogar die Armen im eigenen Land weiter stigmatisiert