Macrons magical history tour

EB | Macrons magical history tour

Kommentar Vom politischen Gebrauch des Gedenkens

"Polizei! M. Mélenchon, öffnen Sie die Tür!"

EB | "Polizei! M. Mélenchon, öffnen Sie die Tür!"

Perquisitionen Der Versuch, anläßlich der umfangreichen Hausdurchsuchungen die Macronie zu entlarven, scheiterte. Der "Etat-Spectacle" zeigte mit aller Wucht, was Hegemonie bedeutet

Im Irrgarten der Kulturnation

EB | Im Irrgarten der Kulturnation

Vaterlandsliebe Aufgeklärter Patriotismus als Heilmittel gegen AfD und Pegida? Thea Dorn plädiert für deutsche Kultur, Vaterland und Heroismus. Macht sie nicht den Bock zum Gärtner?

"Herr Lieutenant, ich bin ein Mädchen!"

EB | "Herr Lieutenant, ich bin ein Mädchen!"

Traditionspflege Für Staatssekretär Tauber brauchen "unsere" Soldaten und Soldatinnen die rechten Vorbilder. Warum, so fragt er, nicht eine Friederike-Krüger-Kaserne? Ja, warum?

Marion Maréchal - der Weg nach oben

EB | Marion Maréchal - der Weg nach oben

Kalkuliertes Comeback Die Nichte Marine Le Pens bereitet ihre politische Karriere vor, indem sie in medienwirksamer Dosis Events produziert. Hat sie echte Chancen?

Von Individuen und Personen

EB | Von Individuen und Personen

Ideologiegeschichten 1995. In seiner großen Rede vor streikenden Eisenbahnern kritisiert Bourdieu scharf den Philosophen Ricoeur. Eine Spurensuche, die zum Präsidenten zurückführt

Schon ein Jahr

EB | Schon ein Jahr

Kommentar Seit einem Jahr regiert Frankreichs dynamischer Präsidentenkönig. Erfolgreich?

EB | Wir wollen leben!

Streikkultur Streiks, Fakultätenbesetzungen, Demonstrationen, Einsatz der Ordnungskräfte – in Frankreich fließt Maienluft. Anlass für einen Rückblick auf den großen Streik 1968

Heimat - nein danke!

EB | Heimat - nein danke!

Polemik Der Heimatbotschafter Heino freut sich, "dass das Wort Heimat wieder in den Mund genommen wird". Vielleicht sollte der Freude ein Nachdenken vorangehen

Auf ins letzte Gefecht?

EB | Auf ins letzte Gefecht?

Eisenbahnerstreik Der Märzstreik der französischen Eisenbahner könnte zum letzten Aufbäumen einer einst stolzen und rebellischen Arbeiterkorporation werden