Es ist Zeit für einen Wechsel

Erklärung aus Washington Noch nie in den 225 Jahren ihrer Geschichte sind die Vereinigten Staaten in der Welt so isoliert gewesen

Ein magisches Datum, kein Wendepunkt

Allein gelassen Der Europaabgeordnete André Brie (PDS) über den Irak eine Woche vor Antritt der neuen Regierung am 30. Juni

Humanismus-Abwehr

Kommentar Zuwanderungsgesetz ausgehandelt

Zecken müssen sterben

Kommentar CSU-Führer offen und ehrlich

2007 fällt die Entscheidung

EU-Verfassung Tritt sie in Kraft, kommt das einer Neugründung der Europäischen Union gleich

Bitte zu Tisch

NATO-Gipfel in Istanbul Der Irak ruft, Bush drängt, die Bündnislogik zwingt

Opfer-Attitüde

Historisches Tief Die SPD müsste einen Schlussstrich ziehen

Chronischer Alarmzustand

BVG-Urteil zum Ladenschluss Statt des inneren Kompasses leitet uns heute der Markt - kauf mich!

Eiserne Faust mit weißem Handschuh

Von der "Dollarisierung" zur "Kolumbianisierung" Ecuador unter dem Präsidenten Lucio Gutiérrez, der einmal als Kandidat der Linken und der Indios ins Amt kam

Sharons Zündhölzer für Arabiens Öl

Israels Massenvernichtungswaffen (I) Aufstieg zur fünftstärksten Nuklearmacht der Welt

Es geht um den scharfen Schuss

Das Doppelgesicht deutscher Sicherheitspolitik Verteidigung am Hindukusch und überall auf der Welt

Kleinere Beben riskieren

Bosnien-Herzegowina Wolfgang Petritsch, einstiger Hoher Repräsentant in Bosnien-Herzegowina, rät den Europäern, sich im Kosovo von den Amerikanern nicht abhängen zu lassen