Suchen

1 - 25 von 52 Ergebnissen
ARD-Serie „Die Zweiflers“: Was Sie schon immer über Juden wissen wollten

ARD-Serie „Die Zweiflers“: Was Sie schon immer über Juden wissen wollten

TV-Serie Immer wieder ist angemerkt worden, dass Erzählungen über Juden der Gegenwart fehlen. Nun haben wir den Salat: Die ARD zeigt in der hoch gelobten Mini-Serie „Die Zweiflers“ alle Geschichten über alle Juden auf einmal

Shopping hilft: Retail Therapy und die falsche Scheu vor Weiberkram

Shopping hilft: Retail Therapy und die falsche Scheu vor Weiberkram

Kolumne Schlechte Laune? Ab ins Kaufhaus! Shopping gilt als Zeitvertreib der schlichten Gemüter. Ähnlich wie Liebesromane und die Musik von Taylor Swift. Könnte etwas mit Geschlechterklischees zu tun haben, findet unsere Autorin

Wie hoch ist die Einkommenslücke zwischen den Geschlechtern im Osten?

Wie hoch ist die Einkommenslücke zwischen den Geschlechtern im Osten?

Klischees Die Erfindung der „Ossis“ erschuf auch ein Gegenbild. Testen Sie im Quiz Ihr Vorurteilsarsenal gegen die Altbundesländer!

„Good bye, Lenin!“ Ein Film lässt der untergehenden DDR Gerechtigkeit widerfahren

„Good bye, Lenin!“ Ein Film lässt der untergehenden DDR Gerechtigkeit widerfahren

Zeitgeschichte Tragikomische Familiengeschichte: Der Film „Good bye, Lenin!“ kommt ohne die üblichen Westklischees über den Osten aus und wird zum Erfolg. Einstige DDR-Bürger erhalten ein Identifikationsangebot. Über den Filmerfolg von Wolfgang Becker

Kurioses Völkchen!

Kurioses Völkchen!

Literatur Anaïs Meier erzählt beiläufig Abgründiges vor tugendhafter Fassade – ja, so ist die Schweiz

Delikanlı über alles

Rollen Als türkischstämmiger Mann soll ich immer stark und aufrecht sein. Ein Wort erinnert mich täglich daran

Don’t believe the hype

Film „Berlin, I Love You“ berührt uns ungefähr so tief wie eine Pilsener-Werbung. Aufschlussreich ist er dennoch. Denn er zeigt, wie Städte heute gesehen werden

Jogginghose und Feinripp

Jogginghose und Feinripp

Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin wohnt einem Kulturclash zwischen Bayern und Ostdeutschland bei

Wohnwagen, Inzucht

USA In Cleveland, Ohio, schreibt ein Onlinemagazin gegen die Klischeebilder vom hinterwäldlerischen Rust Belt an

Ooch Menschen

Klischees In einem Themenpark in Templin treffen Brandenburger auf amerikanische Natives, heulen unhistorisch und machen verwackelte Bilder

Mürrisch stinkt der Fisch

Mürrisch stinkt der Fisch

Italien Land der Sehnsucht! Gustav Nicolai räumte 1834 mit diesem urdeutschen Mythos auf. Als Dank gab es nur Ärger

Süße Lügen

Süße Lügen

Diskurs Die Hallodris in Italien sind faul und können nicht haushalten, so der Deutschen liebstes Klischee. Es ist ein Narrativ, das der Ablenkung dient

Rütteln verboten

Muster Wird über Frauen in der Politik gesprochen, lebt das Klischee. Entweder sind sie kompetent und kühl oder empathisch und naiv

Jetzt die Kür

Altern Wenn Menschen in die Jahre kommen, wird das meist klischeehaft wahrgenommen – vor allem bei Frauen. Wie ist es wirklich? Fünf Betrachtungen von Magda Geisler

Mannhaft. Mächtig

Mannhaft. Mächtig

Kabinett Dank der CSU hat es nicht geklappt mit den 50 Prozent Frauen. Und die Ministerinnen werden jetzt mit Klischees überhäuft

Danke für nichts

Danke für nichts

Die Helikoptermutter Sich über Mütter lustig zu machen, ist billig, findet unsere Kolumnistin

„Braucht’s das?“

Interview Hamze Bytyci über Roma und nervige Klischees – im TV-Film „Eine Braut kommt selten allein“

Jugend ohne Klärwerk

Komödie Jetzt auch mit Drogenschluffi: Der dritte Teil des Erfolgsfilms „Fack Ju Göhte“ läuft an

Uns gibt’s auch als Comic

Uns gibt’s auch als Comic

Die Helikoptermutter Unsere Kolumnistin wird von einem kinderlosen Freund Helikoptermutter genannt. Wenn der wüsste ...

Jurys

A–Z Nach akribischer gemeinsamer Prüfung empfehlen die Experten uns das Bedeutsame. Das klappt oft gut, aber nicht immer. Dann kommen sie selbst auf den Prüfstand

Aber nicht allzu sehr

Kino Vom Spitzenwein zum Käseteller – Eleanor Coppola debütiert mit 81 Jahren als Autorin eines Spielfilms: „Paris kann warten“

Verloren im Spielerkreis

Bad Reading Unser Kolumnist ließ mit der Autorennationalmannschaft Georg M. Oswalds neuen Roman lesen. Trotz hohem Erzähltempo sind die meisten auf der Rückbank eingeschlafen

„Der arme Junge!“

„Der arme Junge!“

Die Kosmopolitin Mein Sohn hat jetzt Dreadlocks. Dadurch hat er etwas über Schmerz und Ehrgeiz gelernt – und sehr viel über Bilder im Kopf

Mit einem Wisch ist alles weg

Mit einem Wisch ist alles weg

Online-Dating Warum Tinder uns zu boshaften Menschen macht

Stark und selbstbestimmt

Porträt Viola Davis kämpft dagegen, dass schwarze Frauen in Hollywood nur klischeehafte Rollen angeboten bekommen