Ansgar Skoda

Redakteur& Kulturkritiker u.a. bei der "TAZ" & "Kultura Extra" http://about.me/ansgar.skoda Webentwickler und Journalist
Ansgar Skoda

B | Sexuelle Gewalt ist im Kern das Heikelste

Lesung in Köln Alice Schwarzer las aus ihrer Autobiografie "Lebenswerk" und sprach mit Helge Malchow über ihr Leben, Merkel, häusliche Gewalt, die Kölner Silvesternacht und Muslim/innen

#metoo anno 1651 in Venedig und bei Ovid

EB | #metoo anno 1651 in Venedig und bei Ovid

Premierenkritik „La Calisto“ an der Oper Bonn erzählt von antiken Opfernarrativen und mythischen Verwandlungen. Jens Kerbels berührende Inszenierung punktet mit atmosphärischen Bildern

Hommage an das Absurde der Oper

EB | Hommage an das Absurde der Oper

Neue Musik, Premiere Die Oper Bonn zeigt Mauricio Kagels provokante Anti-Oper „Staatstheater“. Jürgen R. Weber inszeniert experimentelles Musiktheater als kreatives Kabinett des Surrealen

Vater unser

EB | Vater unser

Autobiografie Alexander Münninghoffs "Der Stammhalter" ist ein bewegendes Vermächtnis, ein sorgfältig ausgearbeitetes Zeitzeugnis und rechnet gleichzeitig entlarvend mit dem Vater ab

B | Flirrende Federn tanzen im Bass-Beat

CD-Kritik Dream Wife bieten mit "So when you gonna..." lässigen Indie-Pop für den Sommer. Die abwechslungsreichen Songs handeln von feministischer Selbstermächtigung und Abtreibung

Na sehen Sie, so einfach ist das …

EB | Na sehen Sie, so einfach ist das …

Sachbuch, Gespräche Sibylle Berg plaudert in „Nerds“ mit Forschenden unterschiedlicher Disziplinen über gesellschaftlichen Wandel, Außerirdische, Drogen, Gender, Kleinheitsängste und die AfD

Black books matter

EB | Black books matter

Schwarzer Klassiker US-Amerikanerin Ann Petry erzählt in „The Street“ von einer jungen Mutter im Harlem der 1940er. Ihr neu übersetzter Roman über Rassismus und Armut ist heute noch aktuell

Ach, Baby, ich weiß Bescheid

EB | Ach, Baby, ich weiß Bescheid

Coming Out-Klassiker James Baldwins Roman „Giovanni's Room“ über Ausgrenzungserfahrungen wurde neu übersetzt. Der schwarze US-Amerikaner erzählt von der Liebe zweier Männer im Paris der 50er

Umjubeltes Spitzenkonzert

EB | Umjubeltes Spitzenkonzert

Beethovenjahr in Bonn London Symphony Orchestra spielte unter der Leitung von Sir Simon Rattle Beethovens 7. Symphonie und Alban Berg. Meistergeigerin Lisa Batiashvili war Solistin des Abends.

Existentielle Fragen, Zweifel und Krisen

EB | Existentielle Fragen, Zweifel und Krisen

Beethovenjahr in Bonn Regisseurin Reinhild Hoffmann kombiniert die Welturaufführung „Ein Brief“ von Manfred Trojahn mit Beethovens selten gespieltem, einzigem Oratorium „Christus am Ölberge“