Fantasy, aber unkompliziert

Serie Michael Pekler entdeckt „Brief für den König“ als Ritterroman light. Spoiler-Anteil: 22%

Der Code des Lebens

Science-Fiction In der Serie „Devs“ geht es um Determinismus: Ist alles durch einen Algorithmus vorbestimmt?

Schluss mit lustig

Witz Harald Schmidt, der Meister des verstörenden Humors, geht in den Vorruhestand. Damit endet eine Epoche der Komik

Den ganzen Kuchen statt nur Krümel

Streaming Michael Pekler über die perfekt choreografierte Gewalt der Sky-Serie „Gangs of London“. Spoiler-Anteil: 11%
Lieber auf das Buch warten

Lieber auf das Buch warten

Streaming Sally Rooneys Roman „Normal People“ gibt es jetzt als Serie. Darin wird leider vieles eindeutig, was im Roman schön vage war

Auch Totgeschlagene leben länger

Medien Mit fünf Landessendern startete der Deutsche Fernsehfunk (DFF) am 1. Juli 1990 einen finalen Rettungsversuch, abgewickelt und beseitigt wird er trotzdem
Die Stunde der Lokalzeitung

Die Stunde der Lokalzeitung

Medien In 40 Prozent aller Gemeinden könnten die regionalen Blätter verschwinden. Dabei werden sie dringend gebraucht

Das Opfer hat die Gastrolle

Polizeiserien Die Proteste von Black Lives Matter verändern die Perspektive auf das beliebteste Genre des Fernsehens

Witz, komm raus

TV Hannah Gadsby wurde mit Comedy über Ausgrenzung ein Star. Ihre neue Show bringt das Genre auf ein neues Level
Adieu, Michel Piccoli!

Adieu, Michel Piccoli!

Nachruf Was ist Liebe? Fast hätte er mir einmal die Antwort gegeben
Journalismus im Untergrund

Journalismus im Untergrund

Medien Unsere Kolumnistin denkt über die Zukunft des Journalismus nach – und landet in einer Dystopie

„Vater beschützte mich“

Interview Der Dolmetscher Manu hat als Schwuler in Ägypten gelebt. Den Reporter Peter Hessler begleitete er im Arabischen Frühling

Medienhäuser in Not

Coronakrise Angesichts wegbrechender Anzeigenerlöse melden immer mehr Medienkonzerne Kurzarbeit an. Doch ist die Maßnahme für Verlage sinnvoll?

Virale Kommunikation

Medien Die Corona-Krise hat unsere Welt verändert, News gleichen oft einem seltsamen Traum. Gibt es irgendwo noch verlässliche Antworten?

Es bleibt in der Familie

Streaming „Disney+“ ist nun auch in Deutschland empfangbar. Eine intellektuelle Überforderung muss niemand befürchten

Smiley face, senden!

Fernsehen In der Spielshow „The Circle“ konkurrieren Menschen wie in Quarantäne ums soziale Ranking
Der „Perlentaucher“ ist uns lieber denn je

Der „Perlentaucher“ ist uns lieber denn je

Netzwelt Das Online-Kulturmagazin wird zwanzig. Eine Erinnerung an eine Erfindung, die bleiben sollte

Propagandaland

Literatur Können wir den Medien trauen? Gleich drei Bücher melden berechtigte Zweifel an
Der Kommunismus ist …?

Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Hubertus Meyer-Burckhardt liest jedes Buch zu Ende und wäre gerne Charly Watts
Zu tief in die Glaskugel geguckt

Zu tief in die Glaskugel geguckt

Prognosen Jüngst warnte Journalist Gabor Steingart vor falsch voraussagenden Kollegen. Dabei hat auch er schon arg verwegen in die Zukunft geblickt. Über eine Berufskrankheit

Signale der Vernunft

Hörfunk Am 13. Februar ist „Welttag des Radios“. Es ist das letzte Medium, das unser Gemeinwesen zusammenhält

Das wird man ja wohl noch fragen dürfen

Marietta Slomka Die Interviews der ZDF-Moderatorin sind politisches Signal und mediale Besonnenheit zugleich. Balsam in einer erregten Öffentlichkeit

Ohne faire Löhne bleibt Journalismus Privileg

Medien Sender und Redaktionen bezahlen Jungjournalisten nichts oder zu wenig. Darunter leidet langfristig das Programm

Unfähig, Teil dieser Welt zu sein

Cartoon Warum ist die Netflix-Serie „BoJack Horseman“ so beliebt? Weil wir uns am ehesten von einem sprechenden Pferd erzählen lassen, wie bescheiden unser Leben wirklich läuft