Im Prinzenbad sind die Deadlines fix

Im Prinzenbad sind die Deadlines fix

Hegelplatz 1 Unsere Kulturchefin würde die Schwimmbad-Security sofort beim „Freitag“ einstellen
Worauf man beim Mailverkehr achten sollte

Worauf man beim Mailverkehr achten sollte

Hegelplatz 1 Michael Angele weiß genau, wem er sofort antwortet und bei wem er lieber ein paar Tage wartet

Jede Pause ist wertvoll

Einspruch Podcasts von Frauen beschränken sich auf nettes Geplauder? So ein Quatsch!

Qualität mit Soße

TV Ist gutes Fernsehen jetzt ein Fall fürs Museum? In der Deutschen Kinemathek wird das Grimme-Archiv eröffnet

Die Fernsehdichter, die sprechenden Toten

Bad Reading Couch-Potato Andreas Merkel glotzt und glotzt und glotzt

Wir sind am Ende

Serie Geliebt wie Fußball, heißer diskutiert als jede Politik: „Game of Thrones“ war das letzte große Gemeinschaftserlebnis

Preisverleihung European Newspaper Award

In eigener Sache der Freitag nimmt Preis als European Newspaper of the Year 2018 in Wien entgegen

Ausgewogen, halb gelogen

Medien Was ist Relevanz in digitalen Zeiten? Ein Podium auf der diesjährigen re:publica hat versucht, das herauszufinden
Je linker, je stiller

Je linker, je stiller

Hegelplatz 1 Jakob Augstein fragt sich, warum Linke heutzutage so ungern reden

„Eine globale Gesellschaft“

Interview Solveig Rietschel über die re:publica in den USA, in Afrika und anderswo

„Einzigartig und nötig“

Interview Der Geschäftsführer und Mitgründer der re:publica Andreas Gebhard erklärt, warum sie unverzichtbar bleibt

„Wir wachsen stetig“

Interview Die Direktorin der re:publica, Jeannine Koch, erläutert die Neuerungen auf der #rp19