"Es geht mir um keine Lebenserzählung"

Autobiographie Bei Christian Haller geht es immer weiter – auch mit seinen Büchern. Kann man lesen wollen. Ein Gespräch

Unter der Briefmarke grüßt der Sand

Unter der Briefmarke grüßt der Sand

Weltpostkartentag Sie war die Königin der Statusmeldung, die Postkarte vom Strand. Hat sie eine Chance auf eine Renaissance?

Ein Konservativer am Ende

EB | Ein Konservativer am Ende

Scheidung Jan Fleischhauer hatte Glück – er endete nicht in der Gosse. Dennoch hat den konservativen Spiegel-Journalisten seine Scheidung fast vernichtet

"Ich bin ein trauriger Mensch"

Philosophie Michel Friedman ist vom diskursiven Krawallmacher zu einem philosophischen Denker avanciert. Das zu ignorieren, wäre töricht

Kurzzeithölle

Kurzzeithölle

Reanimation Unser Autor will nur kurz sein Auto abholen. Dann muss er ein Leben retten

Nur ’ne Nacht

Interview Stephan Orth war als Couchsurfer im Iran und in Russland unterwegs. Die Bücher über seine Trips sind Bestseller. Was erfährt man dabei?

Villa Massimo des Nordens

Villa Massimo des Nordens

Kulturförderung Vor zwei Jahren starb Roger Willemsen. Eine neu eingerichtete Stiftung lässt aus seinem Wohnhaus die "Villa Willemsen", einen Ort der Kulturförderung werden

Im Textlabor

Interview Hannes Bajohr seziert Texte und arrangiert sie neu. Das kann überfordern

"Das Kaffeehaus ist ein Sehnsuchtsort!"

Interview Der österreichische Fotograf Sepp Dreissinger hat eine grandiose Melange von Kunst und Kultur geschaffen: Einen Kaffeehaus-Bildband inklusive Kaffeehaus-Gesprächen

"Bundespräsidentin? Nix für mich"

"Bundespräsidentin? Nix für mich"

Interview Kurz vor dem Ruhestand wurde Brigitte Zypries als erste Frau Bundeswirtschaftsministerin. Mehr Führungsfrauen könnten nie schaden, sagt sie – auch in den Medien