Suchen

1 - 25 von 103 Ergebnissen
Ein ethisches Problem

Ein ethisches Problem

Hypokrisie Die „Paradise Papers“ zeigen, dass auch Spitzenuniversitäten wie Cambridge oder Oxford ihr Vermögen mit Offshore-Anlagen gemehrt haben
Was machst’n damit später?

Was machst’n damit später?

Reizüberflutung Neue Menschen, neue Stadt, neue Anforderungen, neuer Lebensabschnitt. Eindrücke eines 20-Jährigen, den es aus Meck-Pomm nach Bielefeld zog, um Soziologie zu studieren

Geregelte Abläufe

Hochschule Von Münkler bis Gomringer: Identitätspolitik schafft es in die Schlagzeilen. Aber ist das jetzt schon eine neue Studierendenbewegung?

Das Kind vom Bahnhof Meidling

Sebastian Kurz Schule in schlechter Wohngegend. Vom Realgymnasium in die Politik. Rascher Aufstieg zum Außenminister. Jetzt will Sebastian Kurz die Mächtigen der Welt beraten.
Aufstieg für wenige

Aufstieg für wenige

Universitäten Der „Bildungstrichter“ gibt die miserable soziale Lage im Studium klar wieder. Nun erscheint er nicht mehr – um Unrecht zu vertuschen

Eine Uni als Geisel

Interview In Ungarn ist die Central European University bedroht. Ihr Präsident Michael Ignatieff findet deutliche Worte
Wenn der Vorhang fällt

Wenn der Vorhang fällt

Ungarn Die Regierung Orbán ist fest entschlossen, die amerikanische Central European University (CEU) aus Budapest zu vertreiben

KOPFKINO in der Neuköllner Oper

Musical Thomas Zaufke (Musik) und Peter Lund (Text) erzählen die Geschichte von der kleinen Pforzheimischen Landmaus in der großen Stadt Berlin

Congress Report: Reclaim Democracy

Reclaim Democracy The congress took place at the University of Basel between 2 and 4 February 2017. It was visited by more than 1800 people.
Stoppt den Vortragswahn in der Uni!

Stoppt den Vortragswahn in der Uni!

Studium Das Referat ist zur nervigen Begleiterscheinung im Studium des Autors geworden. Wie aus der Vorliebe zum Vortragen tiefe Abneigung wurde, beschreibt er in diesem Beitrag
Inseln der Seligen

Inseln der Seligen

Studentisches Leben In Universitätsstädten wimmelt es nur so vor linken Gruppen und Projekten. Eine Gratwanderung zwischen beeindruckendem Aktivismus und Entkoppelung vom Leben "da draußen"
„Das nervt mich“

„Das nervt mich“

Berlin Über Andrej Holm, den Rücktritt, die Stasi und das Twittern: Jakob Augstein im Gespräch mit Michael Müller

Sisyphos muss endlich streiken

Bildungspolitik Die Arbeitsbedingungen an den Hochschulen werden immer unhaltbarer. Besonders hart sind Lehrbeauftragte betroffen. Ein Augenzeugenbericht von der FU Berlin
Immer im Werden

Immer im Werden

Begegnung Dirck Linck ist Queer-Forscher in einem Land, in dem es das Fach eigentlich gar nicht gibt
"Wir müssen zusammenarbeiten"

"Wir müssen zusammenarbeiten"

Debatte Wir können die Welt zerstören, aber wir können sie nicht verlassen. Stephen Hawking schreibt, warum die Ungleichheit nicht länger ignoriert werden darf
Zurück in die 80er

Zurück in die 80er

Studium Eine Vereinbarung zwischen der VG Wort und der Kultusministerkonferenz könnte das Ende der digitalen Lehrmaterialien an Universitäten bedeuten

Der rote Bayer

Porträt Kerem Schamberger möchte promovieren. In München muss er dafür vorher einen Gesinnungscheck bestehen

Wie steht es um die Bildungsgerechtigkeit?

Studium Der Text behandelt "Akademiker-" und "Arbeiterkinder".

Verkaufte Wissenschaft

Universität Forschung ist frei, verlangt das Grundgesetz. In Mainz zeigt sich: das ist nur ein frommer Wunsch
„Diese Ökonomik hat menschenfeindliche Züge“

„Diese Ökonomik hat menschenfeindliche Züge“

Lehre und Forschung Wirtschaftswissenschaft ist nicht wertneutral, sagt der Ökonom Sebastian Thieme. Er übt heftige Kritik am Status quo der Disziplin – und fordert eine "Erwägungskultur"

Was soll ich können?

Arbeitsmarktentgeisterung Der Geisteswissenschaftler im Zeitalter seiner berufstechnischen Verzichtbarkeit. Ein Erfahrungs- und Lagebericht

Von den Siegenern lernen

Bildung In Südwestfalen startet ein Studiengang, mit dem junge Ökonomen zu kritischen Vordenkern fürs Gemeinwohl werden sollen

Es müffelt

LehrerInnenausbildung Die Universitäten leisten viel in der LehrerInnenausbildung. Ein reaktionäres System bedroht die wissenschaftliche Professionalisierung. Eine Zeugnisfeier.

Totschlag verjährt, HiWi-Jobs nicht

Sachsen Wer während seiner Studienzeit an einer Universität Sachsens als studentische Hilfskraft gejobbt hatte, kann sich damit durchaus eine Karriere beim Freistaat verbauen.

Dr. Karamba Diaby: "Mischt euch ein!"

Integration Ein Dortmunder Projekt stellt Kindern und Jugendlichen Menschen mit Migrationshintergrund vor, die als Vorbilder dienen können: "Erzähl mal, wie du es geschafft hast!