Suchen

1 - 25 von 249 Ergebnissen
Die Freiheit von morgen

Die Freiheit von morgen

Klimaschutz Der Beschluss des Verfassungsgerichts ist erfreulich, könnte aber erhebliche Nebenwirkungen haben

Picknick

A–Z Essen unter freiem Himmel hat seine Tücken. Aus der Mittagspause wurde ein Luxusevent – und 1989 schrieb ein Picknick Weltgeschichte. Unser Lexikon
Freiheitskampf auf vier Rädern

EB | Freiheitskampf auf vier Rädern

Corona-Proteste Im ‚Freiheitskampf‘ gegen die Corona-Maßnahmen wird zum letzten Mittel gegriffen: zum Auto. Das ist schlüssig, schließlich ist das Auto in Deutschland ein Symbol

B | Macht und Geld vernichten Arktis

Umwelt Die Arktis ist reich an Bodenschätzen. Der Kampf um die Ressourcen hat begonnen.

B | Beobachterbericht zum Bahnhofswald

Wirtschaft vor Gesundheit Der Bahnhofswald in Flensburg wurde geräumt. Es ist gleichzeitig Höhe- wie Tiefpunkt einer Geschichte, die so vielschichtig ist, dass es eine Bestandsaunahme erfordert.
Grenzen zu? Aber nicht für Tiertransporte!

Grenzen zu? Aber nicht für Tiertransporte!

Kapitalismus Wir haben das Reisen weitgehend eingestellt. Tiere werden aber zur ordnungsgemäßen „Verarbeitung“ weiterhin durch die Welt geschickt. Eine tickende Zeitbombe

B | Einweg für die Umwelt?

Klimaschutz Auf der Suche nach Nachhaltigkeit muss manchmal über den Tellerrand geschaut werden

B | EU droht Litauen mit hohen Strafen

Umwelt Litauen kann mit EU-Sanktionen konfrontieren
Echter Klimaschutz: Grundeln aus der Ostsee

Echter Klimaschutz: Grundeln aus der Ostsee

Umwelt Der Klimawandel hinterlässt auch in Deutschland bereits deutliche Spuren. Wer etwas dagegen tun will, muss zum Fisch greifen

Wir fressen Fläche

Versiegelung Jeden Tag verbraucht Deutschland mehr als 50 Hektar. Grund wird verbaut und besiedelt, Natur ausradiert. Was kann diesen Wahnsinn stoppen?
Kämpfer für eine neue Stadt

Kämpfer für eine neue Stadt

Porträt Hannes Rockenbauch kennen viele noch von der Stuttgart-21-Schlichtung. Jetzt will er Oberbürgermeister werden
Lieber Joe Biden, wollen Sie mich veräppeln?

Lieber Joe Biden, wollen Sie mich veräppeln?

Gesundheit Der designierte Präsident hat einen ehemaligen Strategen der Chemieindustrie in die Umweltbehörde gewählt
Brüsseler Landluft

EB | Brüsseler Landluft

Aus alt mach neu In der belgischen Hauptstadt rührt sich was: Kompostinitiativen und Bio-Genossenschaften schießen hier seit einigen Jahren wie Pilze aus dem Boden
Kein schöner Welt

Kein schöner Welt

Natur Jedediah Purdy zeigt in „Die Welt und wir“, wie eine räuberische Politik den Planeten verändert
„Wir können einpacken!“

„Wir können einpacken!“

Interview Die Corona-Pandemie hängt eng mit dem Kapitalismus, der Agrar-Industrie und dem Raubbau an der Natur zusammen, sagt der Epidemiologe und Biologe Rob Wallace

Das Danni-Dilemma

Bündnis 90/Die Grünen Eine vormals umweltbewegte Partei lässt in Hessen einen Wald abholzen

B | Tschechien protestiert gegen Turow

Tschechien Turow kostet Tschechien 60 Millionen Euro

B | Donau-Oder-Elbe-Kanal ist großer Fehler

Tschechien Viele in Tschechien stellten sich gegen geplantes Donau-Oder-Elbe-Kanal-Projekt.
Die Apokalypse ist schon da

Die Apokalypse ist schon da

Klima Waldbrände, von Kalifornien bis Kroatien, sind Postkarten aus einer Zukunft, die uns allen droht

Inseln heben? China hilft!

Kiribati Der Pazifikstaat will wegen des steigenden Meeresspiegels Land aufschütten – das hat auch politische Folgen

Böse Mine, böses Spiel

Umweltverschmutzung Die dänischen Verantwortlichen für schwere Schäden in Armenien sind weder zu Transparenz noch Entschädigung bereit
Haben wir aufgegeben?

Haben wir aufgegeben?

Klimakrise Wassermangel, Waldbrände, Eisschmelze – wir leben schon jetzt mitten im Kollaps. Politische Folgen hat das nicht

B | Doppelkehre Marsch-Marsch!

Rechtspopulismus Wenn einem ein guter Bekannter ein Druckerzeugnis zusteckt, könnte es sich um eine neue rechtspopulistische Umweltzeitschrift handeln.

B | Europa 2020 Politik weiser Selbsterkenntnisse

Weises denken und handeln Vom Ende des II. Weltkrieges bis heute im Jahr 2020 sind 75 Jahre Politik demokratischer Förderungen der Kapitalwirtschaften mit Folgen für alle Europäer/innen vergangen.
Die Hoffnung als Antrieb

Die Hoffnung als Antrieb

Gastbeitrag AktivistInnen haben Bagger im Tagebau Garzweiler besetzt. Die Aktion richtet sich an alle, die in einer anderen Welt leben wollen, schreibt Indigo, eine der BesetzerInnen