Gerade rechts

Kino Oskar Roehler verfilmt ein Buch des AfD-Beraters Thor Kunkel als Bildungsroman für Herrenmenschen

Ommer und Oper

Stream Hoppla, Fremde sind im Ort: Die irre Doku-Serie „Wild Wild Country“ erzählt von Bhagwans Ankunft im verschlafenen Oregon

Koffer für Kiffer

Was läuft Short Stories aus dem Leben eines Graskuriers in New York – über die Schönheit loser Enden in „High Maintenance“. Spoileranteil: 10 Prozent

Kein Telefon klingelt

Kino In seinem neuen Film „Grain – Weizen“ vertraut Semih Kaplanoğlu mehr auf schale Weisheiten als auf seine eigenen Bilder
Ein Film als Held

Ein Film als Held

Hit „Black Panther“ ist einer der größten Erfolge aller Zeiten. Wie kam es dazu?
Schwule des Lebens

Schwule des Lebens

Was läuft Über die Wirklichkeit von Reality-TV und „Queer Eye“, das die unterschiedlichen Männlichkeitsmodelle effektvoll aufeinanderstoßen lässt. Spoiler-Anteil: 5 Prozent

Leben als Diskokugel

Coming of Age In „Lady Bird“ lernt eine junge Frau, aus den richtigen Autos auszusteigen

Wer war Dr. Huber?

1968 Filmemacher Gerd Kroske rekonstruiert eine Leerstelle im 68er-Diskurs: das Aufbegehren von psychisch kranken Patienten

„Keine Psychologie!“

Interview Das Prügeln vor der Kamera wusste er gut vorzubereiten: Schauspielerin Friederike Brüheim über ihre Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Sohrab Shahid Saless

Starrsinn und Form

Antithese Kurze Haare, Disziplin: Die K-Gruppen waren eine Antwort auf den Hippie-Schlendrian der 68er. Und unser Autor mittendrin
Erich von  Däniken

Erich von Däniken

Lesen Was waren die Bestseller im Jahr 1968? Und was verraten sie uns über die damalige Zeit?
„Romy sollte nicht nachdenklich sein“

„Romy sollte nicht nachdenklich sein“

DVD Glück wäre eine Fälschung gewesen: 1966 traf Hans-Jürgen Syberberg für ein Filmporträt auf Romy Schneider. Hier erinnert er sich an sie