Ein Funke Anstand

Ein Funke Anstand

Kino Oliver Haffner erzählt in „Wackersdorf“ von den politischen Kämpfen der 80er
Muss das sein?

Muss das sein?

Terror Wie realitätsnah wollen wir unser Kino? Ein Spielfilm wie „Utøya 22. Juli“ stellt sein Publikum auf eine harte Probe
Nicht im Kino

Nicht im Kino

Mut Die Umsätze der Filmtheater brechen ein. Nun gilt es, schlaue Lösungen zu finden, sagt ein Macher
Krieg ist ein Tanzboden

Krieg ist ein Tanzboden

Dokumentarfilm „Mr. Gay Syria“ und „Palmyra“ zeigen Tränen, Trümmer und zerstörte Träume. Die Hoffnung mag nie aufgeben
Der Robert ist voll im Stress

Der Robert ist voll im Stress

Langzeitbeobachtung Malte Blockhaus folgt Grünen-Habeck, wo immer er hingeht
Zum Klotzen

Zum Klotzen

Ateliernotstand Die Berliner Uferhallen sind eine neue Spielwiese für einen Kölner Investor, ansässige Künstler werden hinausgedrängt
Fesselndes Kurbeln

Fesselndes Kurbeln

Kino Sturm und Flucht: „Styx“ bietet ein intensives Kammerspiel auf einem grandiosen und grausamen Ozean
Kein Arzt weit und breit

Kein Arzt weit und breit

Horizont Schon zum 70. Mal werden die Emmys vergeben. Stets hat das Genre der TV-Serie verlässlich den Zeitgeist abgebildet
Er bringt uns frohe Kunde

Er bringt uns frohe Kunde

Prediger Micah White gilt als der Mitbegründer von Occupy Wall Street. Heute sieht er die Zukunft der Revolution in spirituellen Riten
Mach mal meta

Mach mal meta

Mackie Messer Joachim A. Lang verfilmt Brechts „Dreigroschenoper“ und den Prozess um die Leinwandadaption von 1931
Sing mein Lied

Sing mein Lied

Kino Ian McEwans „Kindeswohl“ ist bei Regisseur Richard Eyre in guten Händen
Gespensterleben

Gespensterleben

Kino Entschuldigung, was ist hier noch echt? „Donbass“ erzählt, wie im Krieg die Realität verloren geht