Suchen

1 - 25 von 238 Ergebnissen

Endstation Kanada

Ausstellung Hinter der Messe Leipzig liegt eine U-Bahn-Station Martin Kippenbergers. Bisher kaum bekannt, ist sie Teil seines fiktiven Metronetzes bis nach Nordamerika

Qual der Poesie

Lyrik Ben Lerner klärt auf, was Dichten so schwer macht – und brilliert in dieser Kunst

Hausautor:innen

A–Z Würden unsere Autorinnen und Autoren nicht längst für uns schreiben, wir würden sie zu uns holen. In unserem Wochenlexikon stellen wir ihre jüngst erschienenen Bücher vor
Bei Kaffee und Tilsiter

Bei Kaffee und Tilsiter

Sachlich richtig Von der Autobahnraststätte nach Sizilien, um bei der Modegrafik der DDR zu landen: Sechs Bücher auf einmal besprechen, das kann nur einer: unser Prof. Dr. Schütz
Die Nacht

EB | Die Nacht

Ultraschall 2021 Ein Abend mit Kompositionen, die sich unvermittelt auf Reales beziehen

B | Die Linke und das Elend der Philosophie

Dialektik Die Linke ist nicht schwach, weil sie Nebenwidersprüchen folgt oder einfache Leute außer acht ließe, sondern weil sie philosophisch einen Unterschied ums Ganze macht.

B | Und der Algorithmus lacht

Facebook, mon Dieu wir sind gläsern, ein ganz subjektiver Erfahrungsbericht

B | 11 November

100 Jahre Ende des ersten Weltkrieges

„Schöne Narbe“

Bleiern Julian Charrière erweitert seine Sinne, mag das Dunkle und erkundet Atomtestgebiete

Geschichte wird gemacht

Rollenspiel Seit den 1970ern schafft Lynn Hershman Leeson sich neue Identitäten. In Berlin kann man ihnen nachspüren, auch im Hotel

B | Helder Yuren

ist gegangen aber er lebt in unsren Herzen weiter

B | Sieben todsündige Nächte mit Simon Strauß

Feuilleton-Debatte Wie im Feuilleton „linke“ und „rechte“ Schattengefechte um Simon Strauß geführt werden, da eine gehaltvolle Debatten-Kultur aus dem politischen Raum verbannt worden ist.
Welt am Fuß

Welt am Fuß

Flaneur Unser Autor liebt den Berliner Botanischen Garten, nur hier kommt er in Stunden über die Heide in den Osthimalaya

B | TRANSHUMANER TRÄUMER

HOUELLEBECQ Houellebecq in der Grotte

B | Ich weiß nicht so genau,

was soll das bedeuten hier geht es mir in erster Linie um Gefühle, die mir wichtig sind, weil ich sie nicht so richtig einordnen kann. Es ist wieder mal ein Buch, was mich irritiert.

B | noch ein Buch

ein gutes Buch für alle, die das lieben, was nicht so eindeutig ist, wie unsere Welt, unser Leben, alles eben, nichts ist klar, alles ist diffus,

B | Die japanische Julie Zeh,

Kanae Minato, "Geständnisse" , so heißt ihr Buch, bei Bertelsmann erschienen. Hassliebe wie bei Juli Zehs Roman "UnterLeuten". Grauenhaft packend.

B | Nach der Wahl in Frankreich ist es

anders als ich dachte Macron ist nicht die Hauptfigur, es ist Brigitte, seine Frau, seine ehemalige Lehrerin, schon mit 15 verliebte er sich in sie und kam nicht mehr von ihr los

B | Oha, oha, die Wahlen, die Wahlen

in Frankreich ein ganzer Abend mit Mélenchonwählern. Gutes Essen und Trinken und gemeinsames Weinen. Das ging in lautes Schluchzen über, als klar war, dass wieder mal
Große Lyrik mit Herzfehler

Große Lyrik mit Herzfehler

Sprachkunst Neue Gedichtbände von Nico Bleutge, Tom Schulze, Steffen Popp und Paul-Henri Campbell
Blüten

Blüten

A–Z Falschgeld brachten schon die Nazis in Umlauf, und eine Ost-Mark nachzumachen, war aufwendig, aber freilich brotlos. EIn Lexikon mit Tscherwonzen, Bienen und Hawaii

„Ihr Gegner ist Amerika“

Sachbuch Spezial Die Neue Rechte marschiert getrennt und schlägt vereint zu, sagt Volker Weiß. Der Historiker hat ein extrem beunruhigendes Buch zum Thema veröffentlicht

B | Die Fahnen hoch, die Reihen fest .....

welch Lied, ich trällerte es als Kind so für mich hin, wenn ich mit dem Rad zur Schule fuhr, nichtsahnend

B | Wer ist denn dies?

Der Donald , Versuch eines Gedichtes in unsäglichen Zeiten

Dieser einzigartige Triller

Musik Der junge Pianist Adam Laloum bringt den Einbruch des Geheimnisvollen in Schuberts letzter Sonate zu Gehör