Ausgabe 04/2017 vom 25.01.2017 : Nimm das!

Wie Meinungsroboter im Internet die Demokratie angreifen

Print

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie 3 Wochen lang den gedruckten Freitag

Jetzt kostenlos testen

Digital

Oder lesen Sie den Freitag digital - die ganze Ausgabe auf PC/Mac, Smartphone oder Tablet

Jetzt kostenlos testen

Wochenthema

Angriff der Meinungsroboter

Manipulation Vor der Bundestagswahl droht die öffentliche Debatte an automatisierten Schlammlawinen aus den sozialen Medien zu ersticken

Christian Füller Seite 6

Politik

Feminismus als Motor

USA Der Women’s March gegen Donald Trump ist der Beginn einer neuen solidarischen Bewegung – von Frauen und Männern

Juliane Löffler Seite 1

Scheitern als Chance

Sozialdemokratie Warum Martin Schulz jetzt der Richtige ist: Es geht schlicht um das Überleben der SPD

Albrecht von Lucke Seite 1

Hinter dem Radar

Porträt Hans-Georg Maaßen versteht als oberster Verfassungsschützer viel vom Abtauchen, auch in eigener Sache

Andreas Förster Seite 2

Ausgabe 04/2017 im Format Ihrer Wahl

Jede Ausgabe als E-Paper, PDF oder auf Ihrem E-Reader lesen.

Wirtschaft

Geheimtechnik gegen Schulden

Kredite Die Eurogruppe debattiert erneut die Krise Griechenlands – Ausgang ungewiss. Die „Rettung“ Athens versprechen indes immer öfter obskure, rechte Gestalten

Alkyone Karamanolis Seite 13

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status quo Die Angst vor Inflation, das Urteil über die Elbvertiefung, eine Klage gegen Arbeitnehmerrechte, der ausreichend regulierte Immobilienmarkt und die Last der Steuern

Sebastian Puschner Seite 14

Fluchthilfe für den Boss

Arbeit Karlsruhe verhandelt über das Tarifeinheitsgesetz. Diese Regelung ist grotesk – und kann gefährlich werden

Jörn Boewe Seite 14

Kultur

Es riecht nach Mensch

Religion Terror im Namen des Glaubens, Gedächtniskitsch um Martin Luther: Wir brauchen keinen Gott, wirklich nicht

Klaus Ungerer Seite 21

Schaffen wir alternative Fakten!

Politik Warum sich unser Autor so über „Wahrheit“ und „Wirklichkeit“ ärgert

Robert Stockhammer Seite 21

Exil für türkischen Journalismus

Medien In der Türkei stehen die Mutigen immer mehr unter Druck. Umso wichtiger sind neue Kanäle wie die „taz.gazete“

Çiğdem Akyol Seite 22

Alltag

„Ja, ich darf das“

Patchwork Lisa Cossham ist Teilzeitmutter. Eine Woche leben ihre Kinder bei ihr, eine Woche beim Exmann. Er wird dafür gelobt – und sie kritisiert

Carolina Schwarz Seite 11

„Maßvolle“ Gewalt in der Familie

Russland Die Duma diskutiert über einen Gesetzesentwurf, um häusliche Gewalt zu entkriminalisieren. Der Entwurf entspreche den „traditionellen Werten“ des Landes

Shaun Walker Seite 11

Humanes Kapital

Porträt Carlo Feltrinelli entstammt einer Millionärsfamilie und führt den vielseitigsten Verlag Italiens. Sein Erbe ist das Engagement für die Arbeiterklasse

Andrea Affaticati Seite 29

Das ist bloß der Anfang. Weiterlesen, weiterdenken: das digitale Abo.

Jetzt kostenlos testen