Ausgabe 05/2016 vom 03.02.2016 : Das linke Europa

Wie die neue europäische Linke die Sozialdemokratie in die Ecke drängt

Print

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie 3 Wochen lang den gedruckten Freitag

Jetzt kostenlos testen

Digital

Oder lesen Sie den Freitag digital - die ganze Ausgabe auf PC/Mac, Smartphone oder Tablet

Jetzt kostenlos testen

Wochenthema

Das linke Europa

Abstürze Im kriselnden Süden der EU bekommen sozialdemokratische Parteien die Konkurrenz einer neuen Linken zu spüren – und beginnen, nach eigenen Antworten zu suchen

Steffen Vogel Seite 6

Politik

Der Zynismus der anderen

Geflüchtete Mit ihren unsäglichen Einlassungen zum Schießbefehl hat die AfD voll in die Wunde unseres Diskurses gelangt

Nils Markwardt Seite 1

Alles ist möglich

USA Die Primaries im US-Staat Iowa machen eines deutlich: Es kann einen Wahlkampf geben, der eine „politische Revolution“ von links als Option bereithält

Konrad Ege Seite 1

Chaos-Mario aus Marzahn

Porträt Mario Czaja galt als sachlicher Polit-Typ. Inzwischen zieht er die Wut auf unfähige Politiker an wie ein Magnet

Josephine Schulz Seite 2

Ausgabe 05/2016 im Format Ihrer Wahl

Jede Ausgabe als E-Paper, PDF oder auf Ihrem E-Reader lesen.

Kultur

Entwirklichung der Welt

Fiktion Die erfundene Nachricht über einen toten Migranten haben viele geglaubt. Was erzählt das über den medialen Diskurs?

Georg Seeßlen Seite 13

Frau Dr. Seltsams Lachen

AfD Frauke Petry will dem Volk aufs Maul schauen, damit es anderen draufhaut. Mit einem Lachen bringt sie den Schrecken zurück in die deutsche Politik

Hans Hütt Seite 13

Der die das Dada

Centennial Die Kunstgeschichte ist bis heute damit beschäftigt, die Vielseitigkeit der Bewegung einzusortieren. Aber Dada erscheint immer dort, wo niemand es erwartet

Wolfgang Müller Seite 14

Alltag

Wer hat Angst vor einem Stück Stoff?

Crossdressing Eine Mutter näht ihrem fünfjährigen Sohn ein Kleid und muss sich viele Fragen anhören

Ella Hartmann Seite 11

Klassenfeind mit neuem Body Mass Index

Popkultur Barbie war lange das Feindbild gesellschaftskritischer Kinderstuben, jetzt gibt es eine Neuauflage mit mehr Diversität. Kann man sie jetzt wieder kaufen?

Juliane Löffler Seite 11

Genug ist genug

Gegenbewegung Ein paar junge Leute aus Potsdam leben als Selbstversorger in der Lausitz. Von harter Handarbeit und romantischen Vorstellungen

Christian Latz Seite 21

Das ist bloß der Anfang. Weiterlesen, weiterdenken: das digitale Abo.

Jetzt kostenlos testen