Ausgabe 23/2016 vom 08.06.2016 : Das andere Frankreich

Zwischen Aufruhr und Aufbruch: Eine Sonderausgabe über unser Nachbarland

Print

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie 3 Wochen lang den gedruckten Freitag

Jetzt kostenlos testen

Digital

Oder lesen Sie den Freitag digital - die ganze Ausgabe auf PC/Mac, Smartphone oder Tablet

Jetzt kostenlos testen

Politik

Das Pathos dankt ab

Präsident Joachim Gauck war ein Mann von gestern, und zwar vom ersten Tag an. Sein Abschied ist eine Chance, kein Verlust

Jakob Augstein Seite 1

Der Wüterich

Erdoğan Die Reaktion von Staatspräsidenten Erdogan auf die Armenien-Resolution offenbart seinen Rassismus. Damit begibt er sich in ungute Gesellschaft

Michael Jäger Seite 1

Der Rechtshaber

Porträt Alexander Gauland hat sein Leben lang jemanden zum Anlehnen gebraucht. Das wird nun für ihn zum Problem

Jürgen Busche Seite 2

Ausgabe 23/2016 im Format Ihrer Wahl

Jede Ausgabe als E-Paper, PDF oder auf Ihrem E-Reader lesen.

Kultur

Vier Gänge für alle

Kulinarik Beim Essen halten die Franzosen fest zusammen, allen Krisen zum Trotz

Annika Joeres Seite 13

Die Schaulustigen

Publikum Ob im Fußball, in der Kunst oder der Musik – auch Fans spielen in ihren eigenen Ligen. Eine Typologie aus Eventies, Meckerern, Nerds und Profis

Christine Käppeler, Nils Markwardt Seite 14

Schöner Rand

Interview Mohamed Bourouissa kennt das Leben in der Banlieue von Paris. Als Fotokünstler zeigt er es bewusst stilisiert und poliert

Annabelle Hirsch Seite 15

Alltag

Zähne zeigen

Porträt Friedl Kubelka ist Filmemacherin, Fotografin und Psychoanalytikerin und lebt, natürlich, in Wien

Christine Käppeler Seite 21

Abchasien ist Fußballweltmeister!

Der Sportsfreund Wen interessiert schon die EM in Frankreich. Das spannendste Fußballturnier des Sommers ist ein anderes

Dominik Bardow Seite 21

Die fiese Rache des Grüffelo

Erziehung Wie bestraft man freche Kinder? Besser nicht, indem man sie in einem Wald allein lässt

Christian Füller Seite 22

Das ist bloß der Anfang. Weiterlesen, weiterdenken: das digitale Abo.

Jetzt kostenlos testen