Erneuerbare Energien

Wer ist der Super-Öko? Über die Klimapolitik von Bodo Ramelow und Winfried Kretschmann

Wer ist der Super-Öko? Über die Klimapolitik von Bodo Ramelow und Winfried Kretschmann

Ländervergleich 2014 begann im „grünen Herzen“ Deutschlands die rot-rot-grüne Ära unter Bodo Ramelow. Macht es einen Unterschied für das Klima, wer in den Bundesländern regiert? Ein Vergleich zwischen Thüringen und Windfried Kretschmanns Baden-Württemberg

Wer hat Angst vor der Öko-Diktatur: Maja Göpel diskutiert mit Jakob Augstein

Wer hat Angst vor der Öko-Diktatur: Maja Göpel diskutiert mit Jakob Augstein

Interview Jakob Augstein glaubt, dass wir zu ideologisch über den Klimawandel sprechen – Maja Göpel vermisst das wissenschaftliche Verständnis. Hier diskutieren sie über Verantwortung hinsichtlich der Verhinderung einer drohenden Klimakatastrophe

Solarpark statt Wald: Vom Baum des Big Business

Solarpark statt Wald: Vom Baum des Big Business

Konflikt In Brandenburg will ein Investor Hunderte Hektar Wald für einen Solarpark in Hohensaaten roden. Klima oder Natur? Artenschutz oder erneuerbare Energien? Die Anwohner versuchen sich in konstruktivem Dialog

Hulapalu! Heißzeit in Bayern: Das Klima und die Wahl

Hulapalu! Heißzeit in Bayern: Das Klima und die Wahl

Kolumne Das „Premiumland beim Klimaschutz“ hinkt dem Rest Deutschlands bei den Maßnahmen zur Eindämmung von Klimaänderungen hinterher. Aber zum Glück ist eines beschlossene Sache: In fünf Jahren sollen die Festzelte auf d'Wiesn klimaneutral sein

Erneuerbare Energien: Warum der Solarausbau boomt, während die Windkraft floppt

Erneuerbare Energien: Warum der Solarausbau boomt, während die Windkraft floppt

Ausbau 80 Prozent des Stroms in Deutschland sollen 2030 aus erneuerbaren Energiequellen stammen. Kann das gelingen? Zeit für eine Zwischenbilanz

Debatte um Industriestrompreis: Geld her oder wir schalten ab

Debatte um Industriestrompreis: Geld her oder wir schalten ab

Energie Viele Fürsprecher fordern einen gedeckelten Strompreis für die deutsche Industrie. Unser Autor ist nicht überzeugt

AKW-Abschaltung und Erneuerbare: Muss Deutschland jetzt Frankreichs Atomstrom importieren?

AKW-Abschaltung und Erneuerbare: Muss Deutschland jetzt Frankreichs Atomstrom importieren?

Energie Wegen der Abschaltung der Atomkraftwerke sei Deutschland von Stromimporten aus dem Ausland abhängig geworden, hört man. Doch das ist falsch. Vom Photovoltaik-Ausbau gibt es außerdem gute Nachrichten

Klimaschutz: Gibt es noch Zeit für „Realismus“?

Klimaschutz: Gibt es noch Zeit für „Realismus“?

Pro & Contra Muss auch die Erderhitzung maßvoll angegangen werden – im Bewusstsein, dass es auch andere Prioritäten gibt? Oder führt Rücksicht auf eine überforderte Gesellschaft zu nichts – außer dem raschen Untergang?

Windkraft: Habeck zückt die Peitsche

Windkraft: Habeck zückt die Peitsche

Erneuerbare Energien Der Klimaschutzminister von den Grünen hat jetzt einen Plan, um renitente Bundesländer wie Bayern zum Ausbau der Windkraft zu zwingen. Hält dieser Plan, was er verspricht?

IPCC-Bericht: Die Zukunft sieht katastrophal aus

IPCC-Bericht: Die Zukunft sieht katastrophal aus

Klimawandel Der Weltklimarat veröffentlicht den zweiten Teil seines aktuellen Klimaberichts. Es ist der letzte, bevor es zu spät ist, die schlimmsten Folgen der Klimakrise noch zu verhindern. Sind wir noch zu retten?

Deutschland, Klimaschutz-Vorreiter a. D.

Deutschland, Klimaschutz-Vorreiter a. D.

Ampel SPD, Grüne und FDP überblicken nicht, was es heißt, klimaneutral zu werden. Das zeigt sich nicht nur beim Tempolimit

Abhängig in die Krise

Erdgasfalle Energie wird immer teurer. Schuld daran ist die Politik der EU. Kann Europa aus den Fehlern der Vergangenheit lernen?

Der Preis jahrelanger Untätigkeit

Der Preis jahrelanger Untätigkeit

Gastbeitrag Klimapolitische Maßnahmen sind nicht der Grund für die aktuell rasant steigenden Strom- und Gaspreise. Es ist die Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen

Regelt das jetzt der Markt?

Energie Kohleausstieg 2038? Wirtschaftlich hält die Branche wohl kaum so lange durch

Hör mir auf mit der Besiedelung Grönlands!

Hör mir auf mit der Besiedelung Grönlands!

Erwiderung Stefan Aust, Herausgeber der „Welt“, meint: Die Deutschen hypen den Klimaschutz, um sich mal wieder als Vorbild aufzuspielen. Seine Argumente sind schnell erschöpft

Nie mehr ein Öl-Scheichtum sein

Nie mehr ein Öl-Scheichtum sein

Niederlande Stillgelegte Förderplattformen in der Nordsee helfen, die Energiewende voranzubringen

Über den Ausstieg spricht man nicht hungrig

Über den Ausstieg spricht man nicht hungrig

Kohle Das viel zu späte Ende der Kraftwerke können nur Übermüdete entschieden haben, meint unsere Kolumnistin

Stromschlag für Konzerne

Zukunft Eine Energieversorgung ohne Dinosaurier wie RWE? Die Digitalisierung macht es möglich

Packen wir’s an

Packen wir’s an

Klimakonferenz Nach dem Schock der US-Wahl wurde in Marrakesch Zweckoptimismus verbreitet. Doch die bisherigen Zusagen reichen nicht aus

Am Wendepunkt zur kohlenstoffarmen Welt

Am Wendepunkt zur kohlenstoffarmen Welt

Klimaschutz Auf der ganzen Welt bauen Staaten ihre Energiesysteme um – in diesem Jahr könnte das erstmals zu einer echten Trendwende beim CO2-Ausstoß führen

„Kein Sprint, sondern ein Marathonlauf“

„Kein Sprint, sondern ein Marathonlauf“

Energiewende Claudia Kemfert, die wohl einflussreichste Ökonomin in Deutschland, spricht über Lobbyismus in der Energiebranche, staatliche Vorgaben bei der Frauenquote und Klimaschutz

Was heißt hier „Sonnensteuer“?

Energiewende Macht die Kampagne von der Solarwirtschaft und Campact gegen die so genannte Sonnensteuer Sinn? Nein, denn den Eigenstromverbrauch zu belasten, ist richtig

Klar zur Wende

FAQ Warum ist der Strom so teuer? Ist der Atomausstieg unumkehrbar? Hier werden die acht wichtigsten Fragen zur Energiewende beantwortet

Die gekaperte Energiewende

Ökostrom Der Umbau der Stromversorgung, eines der großen Vorhaben von Schwarz-Rot, steht auf der Kippe. Die Konzerne kapern das Projekt und die Bürger haben das Nachsehen