Suchen

1 - 25 von 39 Ergebnissen
Sonne! Ich denke ans Meer. Und ans Sterben

Sonne! Ich denke ans Meer. Und ans Sterben

Hegelplatz 1 Jakob Augstein sinniert im Zuge des nahenden Sommers über das stumme Leiden im Mittelmeer
Meiden Sie Gewinnspiele, auch in Zeitungen

Meiden Sie Gewinnspiele, auch in Zeitungen

Hegelplatz 1 Unsere Kulturchefin hat mit Preisausschreiben schlechte Erfahrungen gemacht
Wie riecht wohl unsere Zeitung?

Wie riecht wohl unsere Zeitung?

Hegelplatz 1 Wäre der „Freitag“ ein Parfüm, es würde aus ziemlich vielen Duftnoten bestehen

Wenn ich nicht kann, soll ein Küken arbeiten

Hegelplatz 1 Journalisten stehen entspannte Zeiten bevor, wenn Algorithmen die Texte schreiben – oder Tiere
Kolumnist in Not!

Kolumnist in Not!

Hegelplatz 1 Manchmal wäre unser Chefredakteur gern Margarete Stokowski. Oder Harald Martenstein
Nach der Party ist vor dem Skandal

Nach der Party ist vor dem Skandal

Hegelplatz 1 Jakob Augstein ist froh, dass ihn ein einst geschätzter Kollege nicht zu seiner Geburtstagsfeier einlud

Das Schönste am neuen Buch ist die Lesereise

Hegelplatz 1 Jakob Augstein freut sich über neue Bücher. Vor allem, wenn er dafür durchs Land fahren kann
Mein Institut für Desensibilisierung

Mein Institut für Desensibilisierung

Hegelplatz 1 Unser Chefredakteur hilft jetzt Menschen dabei, sich von ihren Fixierungen zu lösen
Unsere Redaktion ist die Schweiz Berlins

Unsere Redaktion ist die Schweiz Berlins

Hegelplatz 1 Michael Angele würde sich über ein wenig mehr Platz freuen. Sowohl bei der Arbeit als auch in der Heimat
Wir lieben Kinder nicht nur, wir sind wie sie

Wir lieben Kinder nicht nur, wir sind wie sie

Hegelplatz 1 Bei Bälgern und Briten kommt man mit Vernunft allein nicht weit, weiß Jakob Augstein
... und der Zukunst zugewandt

... und der Zukunst zugewandt

Hegelplatz 1 Der Freitag feiert ein Jubiläum. Christine Käppeler ist froh, dass es dafür kein Motto braucht

Sedimente der Redaktion: Heilige Marie, hilf!

Hegelplatz 1 Eine rigorose Aufräumstrategie findet in den Redaktionsräumen des „Freitag“ nicht bei jedem Anklang
Spendet uns das Korallenrot Trost?

Spendet uns das Korallenrot Trost?

Hegelplatz 1 Was die Farbe des Jahres 2019 mit dem Zeitungssterben zu tun hat
Radio ist meine Lieblingszeitung

Radio ist meine Lieblingszeitung

Hegelplatz 1 Dürfen Printjournalistinnen dem Text auch mal das gesprochene Wort vorziehen?
Das Sein kann das Bewusstsein weiten

Das Sein kann das Bewusstsein weiten

Hegelplatz 1 Katja Kipping hat die Redaktion besucht. Michael Angele zeigt sich von ihrer Blattkritik teilweise überzeugt
Er liebt ihn halt nicht

Er liebt ihn halt nicht

Hegelplatz 1 Jakob Augstein kann mit Sport eigentlich nichts anfangen. Wegen der äußerst menschlichen Ehe von Lisa und Thomas Müller änderte sich das für einen kurzen Moment
Ein schlechtes Versteck

Ein schlechtes Versteck

Hegelplatz 1 Jakob Augstein liest eine Rezension zu seinem vor Jahren erschienenen Buch und stellt fest: Er wurde enttarnt
Lass uns mal ran!

Lass uns mal ran!

Hegelplatz 1 Die Welt wäre eine bessere, wenn wir vom „Freitag“ die Kontrolle hätten, glaubt Jakob Augstein

Salomonische Wand

Hegelplatz 1 Nach „avenidas“ von Eugen Gomringer ziert nun ein neues Gedicht die Fassade der Alice-von-Salomon-Hochschule in Berlin. Es lebt den Kompromiss
Gesagt ist gesagt

Gesagt ist gesagt

Hegelplatz 1 Jakob Augstein mag den Papst – wirklich. Aber er findet, es gibt da ein Problem
Das unbekannte Wesen

Das unbekannte Wesen

Hegelplatz 1 Wenn Jakob Augstein heute Teenager wäre, hätte er keinen Bock auf seine Eltern
Voyeurismus ohne Reue

Voyeurismus ohne Reue

Hegelplatz 1 Im „Sommerhaus der Stars“ dürfen auch seriöse Zeitungsmacher ihre niederen Instinkte befriedigen, weil die Akteure der Show sie offenkundig selbst haben
Verspätungen,  Ausfälle, Wahnsinn

Verspätungen, Ausfälle, Wahnsinn

Hegelplatz 1 Leider sind nicht alle so gut organisiert wie wir. Zum Beispiel die Fluggesellschaften. Das ist sehr schade. Jedenfalls für diejenigen, die das Fernweh drückt
„Kein Stinkefinger, der Achtungfinger!“

„Kein Stinkefinger, der Achtungfinger!“

Hegelplatz 1 Warum halten sich so wenige Radler an die Verkehrsregeln?
Die Seelen der Flüsse

Die Seelen der Flüsse

Hegelplatz 1 Von der Spree an den Po führt eine geheime Linie