Suchen

1 - 25 von 50 Ergebnissen
Warum sollte ein Museum in den Urlaub fahren?

Warum sollte ein Museum in den Urlaub fahren?

Hegelplatz 1 Unsere Kulturchefin sinniert über alte Rubriken im „Freitag“ und neue Ausstellungen in Berlin
Invisible men

Invisible men

Hegelplatz 1 Wir Kreisliga-Fans sind die übersehene Macht im Land
Einmal noch schaudern über Petrys Kälte

Einmal noch schaudern über Petrys Kälte

Hegelplatz 1 Woher kommt die Wut der Lady Macbeth des Ostens?
Wenn ich vente, kann es etwas random werden

Wenn ich vente, kann es etwas random werden

Hegelplatz 1 Michael Angele hört der Jugend zu und lernt etwas über eine Welt, die nicht seine ist
Wetter-Apps machen süchtig, gerade im Urlaub

Wetter-Apps machen süchtig, gerade im Urlaub

Urlaubswetter 26 Grad auf Amrum? Nie im Leben. Michael Angele ist der Journalist, der aus der Kälte kam
Wassermangel im Kanzleramt?

Wassermangel im Kanzleramt?

Hegelplatz 1 Jakob Augstein gratuliert Angela Merkel zum Geburtstag – und sorgt sich um ihre Gesundheit
Im Prinzenbad sind die Deadlines fix

Im Prinzenbad sind die Deadlines fix

Hegelplatz 1 Unsere Kulturchefin würde die Schwimmbad-Security sofort beim „Freitag“ einstellen
Worauf man beim Mailverkehr achten sollte

Worauf man beim Mailverkehr achten sollte

Hegelplatz 1 Michael Angele weiß genau, wem er sofort antwortet und bei wem er lieber ein paar Tage wartet
Wie hackt man ein Mini-Disc-Archiv?

Wie hackt man ein Mini-Disc-Archiv?

Hegelplatz 1 Kleine Scheiben wecken bei unserer Kultur-Ressortleiterin unangenehme Erinnerungen
Je linker, je stiller

Je linker, je stiller

Hegelplatz 1 Jakob Augstein fragt sich, warum Linke heutzutage so ungern reden
Netzer statt Palmer!

Netzer statt Palmer!

Hegelplatz 1 Michael Angele vermisst die Zeit, in der Markenbotschafter der Deutschen Bahn noch kauzig und renitent sein durften
Sonne! Ich denke ans Meer. Und ans Sterben

Sonne! Ich denke ans Meer. Und ans Sterben

Hegelplatz 1 Jakob Augstein sinniert im Zuge des nahenden Sommers über das stumme Leiden im Mittelmeer
Meiden Sie Gewinnspiele, auch in Zeitungen

Meiden Sie Gewinnspiele, auch in Zeitungen

Hegelplatz 1 Unsere Kulturchefin hat mit Preisausschreiben schlechte Erfahrungen gemacht
Wie riecht wohl unsere Zeitung?

Wie riecht wohl unsere Zeitung?

Hegelplatz 1 Wäre der „Freitag“ ein Parfüm, es würde aus ziemlich vielen Duftnoten bestehen

Wenn ich nicht kann, soll ein Küken arbeiten

Hegelplatz 1 Journalisten stehen entspannte Zeiten bevor, wenn Algorithmen die Texte schreiben – oder Tiere
Kolumnist in Not!

Kolumnist in Not!

Hegelplatz 1 Manchmal wäre Michael Angele gern Margarete Stokowski. Oder Harald Martenstein
Nach der Party ist vor dem Skandal

Nach der Party ist vor dem Skandal

Hegelplatz 1 Jakob Augstein ist froh, dass ihn ein einst geschätzter Kollege nicht zu seiner Geburtstagsfeier einlud

Das Schönste am neuen Buch ist die Lesereise

Hegelplatz 1 Jakob Augstein freut sich über neue Bücher. Vor allem, wenn er dafür durchs Land fahren kann
Mein Institut für Desensibilisierung

Mein Institut für Desensibilisierung

Hegelplatz 1 Michael Angele hilft jetzt Menschen dabei, sich von ihren Fixierungen zu lösen
Unsere Redaktion ist die Schweiz Berlins

Unsere Redaktion ist die Schweiz Berlins

Hegelplatz 1 Michael Angele würde sich über ein wenig mehr Platz freuen. Sowohl bei der Arbeit als auch in der Heimat
Wir lieben Kinder nicht nur, wir sind wie sie

Wir lieben Kinder nicht nur, wir sind wie sie

Hegelplatz 1 Bei Bälgern und Briten kommt man mit Vernunft allein nicht weit, weiß Jakob Augstein
... und der Zukunst zugewandt

... und der Zukunst zugewandt

Hegelplatz 1 Der Freitag feiert ein Jubiläum. Christine Käppeler ist froh, dass es dafür kein Motto braucht

Sedimente der Redaktion: Heilige Marie, hilf!

Hegelplatz 1 Eine rigorose Aufräumstrategie findet in den Redaktionsräumen des „Freitag“ nicht bei jedem Anklang
Spendet uns das Korallenrot Trost?

Spendet uns das Korallenrot Trost?

Hegelplatz 1 Was die Farbe des Jahres 2019 mit dem Zeitungssterben zu tun hat
Radio ist meine Lieblingszeitung

Radio ist meine Lieblingszeitung

Hegelplatz 1 Dürfen Printjournalistinnen dem Text auch mal das gesprochene Wort vorziehen?