Ausgabe 01/2021 vom 06.01.2021 : Jens verpennt's

Deutschlands Impfstrategie ist ein Debakel. Die Gründe dafür reichen weit zurück

Print

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie 3 Wochen lang den gedruckten Freitag

Jetzt kostenlos testen

Digital

Oder lesen Sie den Freitag digital - die ganze Ausgabe auf PC/Mac, Smartphone oder Tablet

Jetzt kostenlos testen

Wochenthema

Bauen wir Demokratie

Post-Populismus Wer die Rechte nachhaltig schlagen will, muss die Wirtschaft neu aufstellen. Überlegungen für eine soziale und klimagerechte Transformation

Klaus Dörre Seite 6

„Die AfD-Welle ist gebrochen“

Interview Demokratieforscher Michael Lühmann über das Ende des Rechtsrucks, Strategien gegen Populismus und Schwarz-Grün

Elsa Koester Seite 7

Politik

Unheilige Allianz

Corona Der Politik ist ein wichtiges Korrektiv verloren gegangen: Anstatt den Kurs zu hinterfragen, begleiten die Medien die Regierenden

Jakob Augstein Seite 1

Verirrte Erwartung

Wahljahr 2021 Wer Rot-Rot-Grün will, sollte das nicht den Parteien überlassen

Kathrin Gerlof Seite 1

Friedrich Merz: Wie er wurde, was er ist

Porträt Friedrich Merz war in seiner Karriere stets Anwalt der Wirtschaft. Schon als Abgeordneter hatte er zu denen gehört, die sich als Lobbyisten eine goldene Nase verdienen

Wolfgang Michal Seite 2

Ausgabe 01/2021 im Format Ihrer Wahl

Jede Ausgabe als E-Paper, PDF oder auf Ihrem E-Reader lesen.

Debatte

Jetzt erst recht!

2021 Es ist nicht alles schlecht: Dank Corona war es nie leichter, gute Neujahrsvorsätze auch umzusetzen

Heiko Werning Seite 13

Klimakampf als Klassenfrage?

Elitenbewegung Wer in der Corona-Krise um den Job bangt, wird sich kaum mit Fridays for Future identifizieren können

Clemens Traub, Tim Vollert Seite 14

App ohne Vertrauen

Maßnahmen Warum es an der Zeit ist, das kolossale Scheitern der Corona-Warn-App einzugestehen

René Schlott Seite 15

Kultur

Applaus vom Balkon

Feuilleton Wir haben oft geschrieben, was Corona für Kino, Theater oder Musik bedeutet. Aber was macht es mit uns Kritiker*innen? Über Schlachtrufe und Apokalypse auf Speed

der Freitag Seite 17

Radikale Hoffnung!

Theater Die Krisenpläne der lokalen Kulturpolitik sind mitunter gruselig. Was hilft uns gegen Horrorgerüchte?

Eva Marburg Seite 18

„In die Welt“

Interview Stefan Weppelmann ist neuer Direktor des Museums der bildenden Künste in Leipzig. Er will das Haus künstlerisch lokal verankern, aber global blicken

Michael Hametner Seite 18

Das ist bloß der Anfang. Weiterlesen, weiterdenken: das digitale Abo.

Jetzt kostenlos testen