Biografie

„Churchill“: Biographin Franziska Augstein fühlte sich fast wie seine Tochter

„Churchill“: Biographin Franziska Augstein fühlte sich fast wie seine Tochter

Rezension Franziska Augsteins Biographie über Winston Churchill bietet in funkelnder Sprache erstklassige Unterhaltung

Der Wahrheit einen Schritt voraus

Der Wahrheit einen Schritt voraus

Literatur Seit 50 Jahren beschäftigt Alfred Hübner sich mit dem deutschen Lyriker und Erzähler Paul Zech. Nun legt der Autor eine umfassende Biografie vor, die ein Licht auf das vergessene Werk des Schriftstellers wirft

Mein bester Freund

Leseprobe Im Wahlkampf nutzte Donald Trump seine Biografie für politische Attacken. Nun spricht Hunter Biden selbst, er erzählt über seine Sucht, die Drogenabstürze, den Tod

Er suchte die Freiheit

Literatur Wolfgang Haugs Biografie des Schriftstellers Theodor Plievier ist ein beeindruckendes Zeugnis antiautoritären Denkens

Alle kaputt außer Mutti

Alle kaputt außer Mutti

Literatur „Tokio Hotel“-Star Bill Kaulitz rechnet mit seiner Herkunft ab

Die Fluglehrerin

Sex Beate Uhse hat geholfen, die Lust zu befreien – unfehlbar war sie nicht. Ihre Biografin ist daher angesäuert

Sahra-Wagenknecht-Biographie von Christian Schneider: „Wie einsam sie war“

Sahra-Wagenknecht-Biographie von Christian Schneider: „Wie einsam sie war“

Nähe und Distanz Christian Schneiders Biografie Sahra Wagenknechts fragt nach der Entwicklung eines Menschen, nicht nach innerlinken Intrigen

Patriot in Not

Whistleblowing Edward Snowden erzählt von ausgetricksten Eltern, Beinbrüchen und ganz großen Schweinereien

„Verlage sind Autorenvergewaltiger“

Briefwechsel Raimund Fellinger arbeitet eifrig an der biographischen Erschließung des 1989 verstorbenen Autors Thomas Bernhard. Die Briefe seiner Lektorin geben nun tiefe Einblicke

Schweig. Leide

Vertreibung Natascha Wodin verwandelt den Terror ihres Vaters in große Literatur

Nachtbruder

Biografie Michael Opitz meidet die Abgründe im Leben des rätselhaften und dämonischen Wolfgang Hilbig

Der Dickbrettbohrer

Soziologie Zum 150. Geburtstag von Max Weber hat Jürgen Kaube eine sehr kluge Biografie vorgelegt

Wo die wilden Kerle Musik machen

Eventkritik Früher war Hagen Stoll Hooligan, dann repräsentierte er als Ost-Rapper die Wut der Marginalisierten. Heute ist er Sänger der Band "Haudegen" und propagiert Sanftmut