Suchen

1 - 14 von 14 Ergebnissen

Jurys

A–Z Nach akribischer gemeinsamer Prüfung empfehlen die Experten uns das Bedeutsame. Das klappt oft gut, aber nicht immer. Dann kommen sie selbst auf den Prüfstand

Keine Irritationstoleranz

Forschung In der Politik und der Gesellschaft wächst die Wissenschaftsfeindlichkeit. Die Folgen sind dramatisch
Unklarheiten im Überfluss

Unklarheiten im Überfluss

Medien Die Berichterstattung der ARD vom Amoklauf in München ist ein Paradebeispiel dafür, wie man aus Nichtwissen Nachrichten generiert
Blabla und hähä

Blabla und hähä

Der Sportsfreund Es gibt kein Fußballturnier ohne die Besserwisserei der Ehemaligen. Und doch sehnen wir uns nach Expertise. Nicht nur im Fußball

Von der Utopie zur Expertokratie

Rezension Im Buch "Homo rapiens rapiens" plädiert Helder Yurén für eine Welt ohne Herrschaft. Doch seine Zukunftsvision könnte unschöne Nebenwirkungen haben
Vor der Wahl: eine Krise zweier Systeme

EB | Vor der Wahl: eine Krise zweier Systeme

China und Griechenland Wer entscheidet? Was eigentlich jeder selbst beurteilen müsste, erledigt die Massenbeeinflussung. Aber Verbesserungsvorschläge werden angeboten - und ausprobiert

B | Der Fluch der qualifizierten Mehrheit

Bruchrechnung Man kann nicht alles selber wissen. Manchmal muss man sich auf die Experten verlassen.
Seid reich und geht doch mal zum Arzt

Seid reich und geht doch mal zum Arzt

Männer Jeder vierte Mann war noch nie beim Arzt. Daher rückt das starke Geschlecht allmählich verstärkt in den Fokus von Gesundheitsexperten

Gegen die Bescheidwisser

Krieg Der Band „Testfall Ukraine“ versammelt unverstellte Blicke auf das Land, in dem alles auf dem Spiel steht

Ich werde Superwoman!

Ratgeber Ungezählte Experten haben Bücher geschrieben, in denen sie erklären, wie der Durchschnittsmensch zum Helden wird. Ein Praxistest

B | Gilt der Eid des Hippokrates....

Baukultur ....auch für Architekten?

B | Das Bild vom Alter(n)

Gesellschaft Das Bild vom Alter(n) beschäftigt derzeit manch Fachleute und viele Interessierte.

B | Wann ist ein Experte noch ein Experte?

Katastrophen Medien Journalisten beobachten und kommentieren stellvertretend für uns das Weltgeschehen. Ihre Auftraggeber die Medienunternehmen unterliegen dabei ihren eigenen Gesetzen.

B | Projekt Donauwellen

Vom Bauen: Ein Projekt ist ein einmaliges Vorhaben, das in abgestimmter, gesteuerter Tätigkeiten durchgeführt wird, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen