Suchen

51 - 75 von 130 Ergebnissen
Reden ist Silber und Gold

Reden ist Silber und Gold

Ritual der Woche Eiszeit überall: in der Bundesliga und am Frühstückstisch. Sich Anzuschweigen löst aber leider keine Probleme

„Kot & Köter“: Wie der Hund, so sein Feind

Tierliebe Wulf Beleites hat sich einen lang gehegten Wunsch erfüllt und gibt nun ein Magazin für Hundehasser heraus. Sein Altherrenhumor ist allerdings wenig komisch
Der errechnete Untergang

Der errechnete Untergang

Weltuntergang Die Universität Maryland veröffentlicht eine neue Studie zur Apokalypse. Ein Kommentar zur Rezeption und dem, was wir lieber ignorieren

Im dunkeldeutschen Wald

Rechtsdenker Wer hat Angst vor Schwulen, Moslems und Frauen? Eine neue Reaktion bekämpft das liberale Denken und will uns die Werte von Gestern als zukunftsweisend verkaufen

Aufwind aus dem Westen

#SochiProblems Es gehört zum guten Ton unseres öffentlich-rechtlichen Fernsehens, die Olympischen Spiele zu kritisieren. Aber das Sotschi-Bashing nützt Putin

Meister Proper

Nachruf Mit der Krise des ADAC geht ein weiteres Stück der alten Bundesrepublik zuende. Das muss nicht schlecht sein

Sternchenwelt zwischen Leben und Tod

Mediale Anteilnahme Michael Schumachers Koma stellt eine Herausforderung für den Journalismus dar. Er macht die Kluft zwischen Print- und Onlinemedien augenfällig.

Das große Reinemachen

Gewissen Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuerhinterziehern schnellt in die Höhe. Warum nur?

Caritas versus Cash

Protz Verschwendung unterscheidet uns vom Tier. Sie ist ein Zeichen von Macht. Man sollte sich deswegen nicht sonderlich über den „Protz-Bischof“ aufregen
Die Ostküstenphantasie

Die Ostküstenphantasie

Stars Scarlett Johansson will einen ehemaligen Kulturjournalisten heiraten und später in die Politik gehen– was will man mehr
Sauglatt, aalglatt, platt

Sauglatt, aalglatt, platt

Beispiel Bremen Früher stand die Stadt für kulturelle Erneuerung. Heute ist sie Provinz – warum eigentlich?
Wie die Kultur an den Rand gedrängt wird

Wie die Kultur an den Rand gedrängt wird

Suhrkamp Die Berichterstattung im Fall Suhrkamp legt eine Verschiebung in den Feuilletons offen: Es wird lieber über Dramen im Kulturbetrieb berichtet als über Kunst an sich

Hart rocken und trotzdem blöd schunkeln

Das Prinzip Heino Mit seinem neuen Cover-Album "Mit freundlichen Grüßen" stürmt der 74-Jährige die Charts
Wie tu ich's?

Wie tu ich's?

Männersache Der Januar 2013 hat bereits mehrere spektakuläre Trennungen mit sich gebracht. Und: Einen neuen Film, in dem Männer das Schlussmachen lernen sollen

Wie ein Telefonspaß zur Tragödie wird

Alltagskommentar Wie geht's Kate?, wollten zwei Radiomoderatoren von einer Krankenschwester wissen. Mit tragischen Folgen. Der Anruf setzte eine unausweichliche Schicksalskette in Gang
Unisex ist nicht universell

Unisex ist nicht universell

Zielgruppen Männer bei Frauenterminen - oder andersrum? Nein, danke. Ein Plädoyer für Grenzen bei beiden Geschlechtern
Schwarz-grüner Geist aus der  Mehrwegflasche

Schwarz-grüner Geist aus der Mehrwegflasche

Glosse Für das deutsche Umweltministererium hat das Dosenpfand eine "religiöse Bedeutung". Wohl wahr
Cherry-Cherry-Lady ist eine Sauerkirsche

Cherry-Cherry-Lady ist eine Sauerkirsche

Männersache Warum ist die Welt voll von rachsüchtigen Frauen? Vielleicht waren sie verblendet und haben die Liebe missverstanden – Liebe ist doch nur eine schöne Normalität
Warum pinkeln Männer im Stehen?

Warum pinkeln Männer im Stehen?

Männersache Taiwans Umweltminister hat seine Landsmänner aufgefordert, nur noch im Sitzen zu pinkeln. Dagegen regt sich Widerstand. Unser Kolumnist solidarisiert sich mit dem Protest
Ist es Privatsache, wen man liebt?

Ist es Privatsache, wen man liebt?

Alltagskommentar Die Beziehung der Olympia-Ruderin Drygalla wirft eine grundsätzliche Frage auf: Können Paare sich lieben, wenn sie unterschiedliche politische Weltbilder verfolgen?
Anton Schlecker, ein Papagei?

Anton Schlecker, ein Papagei?

Männersache Auf die inneren Werte kommt es an, nee, ist schon klar – aber was sagen Fotos, die einen milliardenschweren Mann in bunten Hemden zeigen?
Der bauernschlaue Fernsehparzellenbesitzer

Der bauernschlaue Fernsehparzellenbesitzer

TV Wir brauchen eigentlich keinen Wagner. Wir haben ja schon „Waldis Club“

Wie feiert ein emanzipierter Mann den Herrentag?

Männersache An Himmelfahrt leben Männer ihre archaischen Gefühle aus, und nur Frauen können diese zügeln. Unser Autor schlägt daher vor: Begeht den Tag zusammen!

Warum erliegen so viele Männer dem Diät-Wahn?

Männersache Wenn Männer abnehmen wollen, wird schnell ein Wettbewerb daraus. Wir sollten uns an den Frauen orientieren, die sich vom selbstauferlegten Zwang emanzipiert haben

Anstrengender Dialog

Frauenquote Manchmal muss man Frauen zu ihrem Glück einfach zwingen: Immer mehr Männer sind für die Frauenquote. Für Frauen gilt das nicht unbedingt, wie unser Autor feststellt