Ausgabe 02/2019

vom 09.01.2019

Testen Sie jetzt den Freitag!

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie 3 Wochen lang den gedruckten Freitag

Hier gratis sichern!

Oder lesen Sie den Freitag digital - die ganze Ausgabe auf PC/Mac, Smartphone oder Tablet

Jetzt lesen

Politik


Editorial Über Rosa Luxemburg, die vor 100 Jahren Rechten zum Opfer fiel
Christian Baron , S. 1
Porträt Christian Prokop steht als Trainer der Handball-Nationalmannschaft bei der Heim-WM enorm unter Druck
Frank Hellmann , S. 2
Cyberkriminalität Unser Autor versteht, dass der „Hackerangriff“ nicht leicht zu verstehen ist
Christoph Kappes , S. 2
Landwirtschaft Unsere Autorin würdigt die Wir-haben-es-satt-Demo
Tanja Busse , S. 2
Rekommunalisierung In der Karl-Marx-Allee in Berlin setzen Mieterinnen und Politik ein Zeichen gegen die Wohnungskrise
Benjamin Knödler , S. 3
Grüne 2019 wird für die Partei ein in vielerlei Hinsicht entscheidendes Jahr
Martina Mescher , S. 4
Neoliberalismus Olaf Scholz' Gesetz zum Verbot von Tagelöhnern bekämpft einmal mehr die Mittellosen selbst statt die Ursachen für deren Lage
Sebastian Friedrich , S. 4
Geschichte zu Ende bringen
Kernfrage Was haben die Ideen von Rosa Luxemburg mit den international aufkeimenden Sozialismus-Vorstellungen heute noch zu tun?
Kernfrage Was haben die Ideen von Rosa Luxemburg noch mit den heutigen Sozialismus-Vorstellungen zu tun?
Daniela Dahn , S. 5
Fall Liebknecht/Luxemburg Wie in einer Dokumentation des Süddeutschen Rundfunks ein Offizierskomplott rekonstruiert wurde
Lutz Herden , S. 6
Mythos Die linke Sehnsucht nach einer Heldin wie Rosa Luxemburg verzerrt den Blick auf den heutigen Kapitalismus und die Möglichkeiten sozialistischer Politik
Ines Schwerdtner , S. 7
In einer Welt der Hasardeure
Großbritannien Außenpolitisch könnte es für den Abschied von der Europäischen Union kaum einen ungünstigeren Zeitpunkt geben
Großbritannien Außenpolitisch könnte es für den Abschied von der EU kaum einen ungünstigeren Zeitpunkt geben
Simon Tisdall , S. 8
Brexit Die Regierung May trifft massive Vorkehrungen für den Ernstfall – einen Austritt ohne Abkommen
Michael Krätke , S. 8
Algerien Im April soll Präsident Bouteflika, obwohl kaum amtsfähig, erneut gewählt werden
Sabine Kebir , S. 9
Wahrheit der Wahlurne
Kongo Nach chaotischer Präsidentenwahl beanspruchen die Opposition wie auch die Regierung den Sieg für sich
Kongo Nach chaotischer Präsidentenwahl beanspruchen Opposition wie auch Regierung den Sieg für sich
Jason Burke , S. 9
Endstation Brüssel-Nord
Belgien Seit der „Dschungel von Calais“ geräumt wurde, sind Hunderte von Transitmigranten in der EU-Hauptstadt gestrandet
Belgien Seit der „Dschungel von Calais“ geräumt wurde, sind Hunderte Transitmigranten gestrandet
Tobias Müller , S. 10
Zeitgeschichte In Schriften und Artikeln zwischen November 1918 und Januar 1919 ist Rosa Luxemburg einmal die kühne Prophetin, dann wieder die kühle Beobachterin der Ereignisse
Michael Jäger , S. 12

Kultur


Urteil Robert Menasse hat dem ersten Kommissionspräsidenten der EWG Zitate angedichtet. Warum das nicht gut, aber doch kein Skandal ist. Das hohe Feuilletongericht hat getagt
Redaktion , S. 13
Regie Viele finden, er war ein Genie: Einar Schleef, der dieser Tage 75 Jahre alt geworden wäre. Er brachte den Chor zurück ins Theater, unser Autor erklärt dessen Bedeutung
Bernd Freytag , S. 14
Eine Kiste Superpunk, bitte!
Musik Es gibt ein paar wenige Dinge, die muss man – ach was, man darf sie – nicht neu erfinden
Musik Es gibt ein paar wenige Dinge, die muss man – ach was, man darf sie – nicht neu erfinden
Marc Peschke , S. 14
Robert Habeck Mit seiner Selbstlöschung hat der Ex-Draußenminister leider die Netztrolle gefüttert. Unsere Kolumnistin kann davon ein Lied singen
Julia Seeliger , S. 14
Museen Im Streit über den kolonialen Schatten der ethnologischen Sammlungen fällt auch der Name des Naturforschers und Revolutionärs Georg Forster
Frank Vorpahl , S. 15
Sie hatte Mut
Biografie Ernst Piper erzählt von Rosa Luxemburgs Verwobenheit ins Netz der Geschichte
Biografie Ernst Piper erzählt von Rosa Luxemburgs Verwobenheit ins Netz der Geschichte
Marlen Hobrack , S. 16
Hörausflüge
Rosa Luxemburg Zu ihren Briefen aus dem Gefängnis hat unser Autor eine ganz besondere Beziehung
Rosa Luxemburg Zu ihren Briefen aus dem Gefängnis hat unser Autor eine ganz besondere Beziehung
Lutz Taufer , S. 17
Wenderoman Andreas Goldstein verfilmt Ingo Schulzes „Adam und Evelyn“ als Frage nach dem gelingenden Leben
Michael Suckow , S. 18
Frisch abgebrüht
Streaming Die neue Staffel der Serie „True Detective“ erweist sich als perfekt dem Zeitgeist angepasst
Streaming Die neue Staffel der Serie „True Detective“ erweist sich als perfekt dem Zeitgeist angepasst
Barbara Schweizerhof , S. 19
Karnevaleskes Gezappel
Was läuft Über Amazons am Technogeist vorbeischlagende deutsche Serie „Beat“. Spoiler-Anteil: 33,3%
Was läuft Über Amazons am Technogeist vorbeischlagende deutsche Serie „Beat“. Spoiler-Anteil: 33,3%
Jens Balkenborg , S. 19
Fragebogen Christian Berkel hält das Sterben für nicht empfehlenswert und zahlt gerne GEZ-Gebühren
der Freitag , S. 20
Hegelplatz 1 Eine rigorose Aufräumstrategie findet in den Redaktionsräumen des „Freitag“ nicht bei jedem Anklang
Christine Käppeler , S. 20

Alltag


Gebt uns Taschen!
Mode Sofern überhaupt vorhanden, passt in Hosentaschen für Frauen oft nicht einmal eine Frauenhand. Muss das sein?
Mode Sofern vorhanden, passt in Hosentaschen für Frauen oft nicht einmal eine Frauenhand. Muss das sein?
Lena Grehl , S. 11
„Wir müssen alle irritationsfähiger sein“
Interview Simone Danz ist Professorin und Contergan-Geschädigte. In Indien gelang es ihr, sich aus ihrer überbehüteten Situation zu retten
Interview Simone Danz ist Professorin. Und Contergan-Geschädigte
Sabine Kebir , S. 21
Kartoschka oder der gute Nussmix?
Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin findet, ihre Familie sei manchmal so unerwartet zusammenpassend wie Studentenfutter
Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin findet, ihre Familie sei so unerwartet zusammenpassend wie Studentenfutter
Lena Gorelik , S. 21
Philippinen Die wohl internationalste Fußball-Nationalmannschaft der Welt tritt zum ersten Mal beim Asien-Cup an
Felix Lill , S. 23
Copyright
A-Z Viele Sportler stellen gerne ihre Tattoos zur Schau. Tauchen diese lebensecht in Videospielen auf, kann das teuer werden. Weitere Streitfälle in unserem Lexikon der Woche
A-Z Copyright
Redaktion , S. 24