Suchen

1 - 18 von 18 Ergebnissen

1958: Immer Frisch

Zeitgeschichte Seit 60 Jahren nistet Herr Biedermann auf den Theaterbühnen. Immer wieder lässt er die Brandstifter in sein Haus, die ihm das Dach überm Kopf anzünden. Nie lernt er was
Ritt mit den Fledermäusen

Ritt mit den Fledermäusen

Identität Das Echo eines Cowboys: Max Frischs Romanklassiker „Stiller“ steckt immer noch voller Überraschungen

B | 90 Jahre Rank, von wegen krumm und leise

Martin Walser Kohlenschlepper in Zeiten Heisser Kalter Kriege, Korea- , Vietnamkrieg, nach Nine Eleven 2001 Krieg gegen den Internationalen Terrorismus, en passant Autor, wird 90

B | Berlinale 2017

Kino In den deutschen Wettbewerbsfilmen von Andres Veiel und Volker Schlöndorff sieht man qualmende Männerrunden und andere Relikte noch längst nicht vergangener Zeiten.

Einsam im Nebel

Bühne Thom Luz inszeniert Max Frischs Erzählung „Der Mensch erscheint im Holozän“. Die Pointe, der Zerfall des Zusammenhangs, wird per Singspiel verschärft

EB | Der Mensch erscheint im Holozän

Premierenkritik Thom Luz bringt zum Spielzeitauftakt eine späte Erzählung seines Landsmanns Max Frisch auf die Bühne des Deutschen Theaters Berlin

B | Premiere "Der Mensch erscheint im Holozän"

Deutsches Theater Mit einer elegischen Geduldsprobe in dräuenden Nebelschwaden startet das Deutsche Theater Berlin in die neue Spielzeit.

EB | Graf Öderland / Wir sind das Volk

Premierenkritik Volker Lösch bringt die Moritat von Max Frisch mit einem Bürgerchor und Pegida-Stimmen auf die Bühne des Dresdner Staatsschauspiels

Ei, wer bloggt denn da?

Community Unser Fragebogen nimmt Anleihen bei Max Frisch und Marcel Proust. Wir baten handverlesene „Freitag“-Bloggerinnen und Blogger, ihn auszufüllen

1965

A–Z Max Frisch schreibt über Arbeitskräfte, die Menschen sind. Joseph Beuys erklärt einem toten Hasen die Kunst und France Gall gewinnt den Grand Prix: 1965 als Lexikon

B | Er war eben 17, er war fünf Monate Soldat

Günter Wilh. Grass Im Jahr 2006 bearbeitet Günter Grass in seinem Buch "Beim Häuten einer Zwiebel" seine Mitgliedschaft in der Waffen SS und entlarvt unser Denken, wenn ja, warum?

B | DEATH OF GERMANY`S GÜNTHER GRASS

Max Frisch/G.Grass Im Folgenden dokumentiere ich in Auszügen des Max Frisch Buches "Berliner Journal" dessen Ein- und Wertschätzung der Person Günter Grass 1973- 1980 in Westberlin
Tod in eigener Verantwortung?

EB | Tod in eigener Verantwortung?

Essay In Deutschland wird über das Thema «Sterbehilfe» diskutiert. Die Schweiz ist schon weiter: Hier wird bereits gefordert, den Altersfreitod generell zu liberalisieren

Ein Lehrstück für die Politik

Krim-Krise Krieg zu vermeiden ist das vorrangige Ziel von Politik. Aber wie weit darf man dabei gehen? Und vor allem: wie? Bei Max Frisch kann man es lernen
Verbunden im Zweifel

Verbunden im Zweifel

Briefwechsel Stephan Reinhardt über die Freundschaft zwischen Max Frisch und Alfred Andersch

Die Freunde der Berliner Jahre

Literatur Es lag 20 Jahre lang in einem Banksafe: Nun konnte Max Frischs Tagebuch „Berliner Journal“ endlich erscheinen. Eine Lesehilfe
Nix Neues oder cosi fan tutte

EB | Nix Neues oder cosi fan tutte

Geheimdienste Alte und neue Skandale demonstrieren: Ausspähen ist ein systemübergreifendes Phänomen. Nur, es darf nicht rauskommen. Im Licht des Tages ist es "empörend".

Das Gift des Nationalismus

Rezension Europas Gesellschaften sind auf Migration angewiesen, doch mit den MigrantInnen tun sie sich schwer. Ein Blick auf die jüngere Geschichte in der Schweiz ist lehrreich