Direkt an der Kante

Direkt an der Kante

Prosaband Clemens Meyer beherrscht die kurze Form. Im Nachwort schreibt er, was er vom Gendern hält
James Last sei Dank

James Last sei Dank

Krach Charly Hübner schildert, wie Motörhead zur Band seines Lebens wurde – mitten in Mecklenburg

Haus des Lebens

Alltagswelt Deborah Levy schafft mit ihrer Prosa neuen Wohnraum für Frau und Mann

Immer wieder gereizt, sarkastisch zu werden

Sachlich Richtig Prof. Dr. Schütz rüttelt an seinem Weltbild, dabei helfen Bücher über die Globalisierung und Nazideutschland
Backstage mit Johnny Cash

Backstage mit Johnny Cash

Countrymusik Mit seinem grandiosen Buch macht Franz Dobler Leser zu Fans
Heiligtum im Stall

Heiligtum im Stall

Kulturgut Zu Besuch bei dem Schauspieler und Intendanten Peter Sodann. Im sächsischen Staucha hat er eine Bibliothek aufgebaut, in die er alles aufnimmt, was in der DDR verlegt wurde

Win-Win-Win

Literaturbetrieb Der Schweizer Kampa Verlag kauft zwei unabhängige Verlagshäuser auf und sichert sich so Standorte in Österreich und Deutschland. Man will junge Talente entdecken und aufbauen
Der kommende Aufstand

Der kommende Aufstand

Dystopie In Frankreich hat Alain Damasios düstere Zukunftsvision „Die Flüchtigen“ Kultstatus. Zeit, dass auch wir sie entdecken

Hausautor:innen

A–Z Sie schreiben fleißig, aber nicht nur für den „Freitag“, weshalb wir dieses Lexikon neuen Büchern unserer Autor:innen widmen. Sie analysieren das Schicksal des Moselapollofalters so kundig wie das der Kleinbürger
Endlich darf er „ich“ schreiben

Endlich darf er „ich“ schreiben

Literatur Den Jahrhundertschriftsteller Gustave Flaubert lernt man am besten in seinen Briefen kennen

Dasein, ohne Denken

Lago Maggiore Unser Autor verbringt zwei Nächte im Grand Hotel „Des Iles Borromees“ und begibt sich auf die Spuren des Schrifststellers Ernest Hemingway, der sich einst im Hotel von Kriegsverletzungen erholte
Das Buch der Stunde

Das Buch der Stunde

Klimawandel Politik, Wirtschaft, Lehrkräfte und Science-Fiction-Fans: Lest diesen Roman!