Suchen

101 - 125 von 691 Ergebnissen

Schlagt ihn zweimal

Indien In den Achtzigern wurde Phoolan Devi zur Ikone der wehrhaften Frau stilisiert. In einer Gesellschaft, die Vergewaltigung nicht ahndet, griff sie zur Selbstjustiz

B | Bericht von der Frankfurter Buchmesse

Cut-Up-Text Wissen besteht aus Informationen. Informationen werden auch heute noch hauptsächlich über das geschriebene Wort festgehalten. Egal, ob Internet oder bedrucktes Papier.

B | Blick in die Bücherkiste 2

Bücher Hier die zweite Folge meiner Hinweise auf interessante und lesenswerte (zumeist Sach-)Bücher, die auf Hintergründe und Zusammenhänge aufmerksam machen.

EB | Blick in die Bücherkiste 1

Bücher Im Folgenden und in loser Folge weise ich auf lesenswerte (zumeist Sach-)Bücher hin, die auf Hintergründe und Zusammenhänge aufmerksam machen.

Der „iBoy“ erhält leider eine Absage

Eventkritik Jugendliche präsentieren ihre Favoriten des Deutschen Jugendliteraturpreises 2012. Sie nähern sich Literatur auf einem neuen Weg und zeigen, dass Lesen noch angesagt ist

Schöne Tatorte

Metropolen-Krimis Tel Aviv, Istanbul, Athen: Das klingt nach aufregenden Schauplätzen – und viel Konfliktpotenzial
Nicht nur für Studienräte

Nicht nur für Studienräte

Lektion Die historischen Details bei Volker Kutscher sind präzise, Spannung käme sogar ohne Lovestory auf

Leidensdarsteller

Stimmungslage Florian Illies hat ein Buch über die geistige Welt des Jahres 1913 geschrieben. Intellektuelle von Freud bis Rilke inszenierten ihr Leid

Über das Glück

Rückblick Soeben ist mit „August“ die letzte Erzählung von Christa Wolf erschienen

B | Sprachlos

Erster Tag Es hat sein Gutes, bereit am ersten Tag der Buchmesse heiser zu sein: Man muss sich auf das Wesentliche beschränken
Dan Brown, übernehmen Sie!

Dan Brown, übernehmen Sie!

Vatileaks Der Kammerdiener des Papstes soll’s gewesen sein? Oder ist er der klassische Sündenbock? So recht will keiner der angebotenen Plots überzeugen. Da muss ein Experte ran

B | Wer kotzt-der putzt! Es lebe der DadAismus!

Literatur >>Wer kotzt – der putzt<< Der neue Roman von Thomas Reich ist aberwitzig komisch, wirkt skuril, absurd und liest sich wie eine gelunge Hommage an den DaDAismus.
Der Fehler im System

Der Fehler im System

Wahrheit Wie gern hätte unser Rezensent mit dem Regisseur Adolf Dresen über die Marxsche Revolutionstheorie gestritten

Vergangenheit, sprich über uns

Fokke Joel Über richtigen und falschen Umgang mit Literaturklassikern

Allwissender Moskito

[Ups] Beinahe hätten wir diesen Roman übersehen. Dabei kann man in Carmen Stephans „Mal Aria“ die Welt wirklich neu sehen [lernen]

Besuch des alten Mahners

Griechenland Der einstige Nestbeschmutzer ist zur moralischen Autorität geworden - Petros Markaris beschreibt in zwei neuen Büchern eindrucksvoll die Krise seines Landes

Vaginagesteuert

New Die Neurowissenschaften werden überall zitiert. Jetzt sogar im Feminismus: Naomi Wolfs „Vagina“ ist der Aufreger zum Bücherherbst. Zu Recht?
Bloß keinen Konsens!

Bloß keinen Konsens!

Demokratietheorie In einem neuen Sammelband denken die wichtigsten Philosophen der Gegenwart darüber nach, was Demokratie eigentlich sein soll

Der kalte Wind des Kapitals

Euro-Orakel Weil der Unternehmer Ernst-Wilhelm Händler zwei der besten Wirtschaftsromane der Gegenwart geschrieben hat, wird der Schriftsteller gerne zur Eurokrise befragt
Im Klammergriff der Großfamilie

Im Klammergriff der Großfamilie

Libanon „Morgen des Zorns“ von Jabbour Douaihy ist ein Entwicklungsroman aus dem Nahen Osten. Spannend

Doch keine Spielzeugstadt

Kulturhauptstadt Für die Schriftsteller Ivan Klíma und Sándor Márai war Košice in der Slowakei kein unbeschriebenes Blatt. Ein literarischer Stadtspaziergang

Unsterbliche Souvenirs

Zeitschleife Schnappschüsse bildeten lange vor dem iPhone das Lebensgefühl ab: Ein Band zeigt nun den Blick postimpressionistischer Maler
Der Fluch der Pipelines

Der Fluch der Pipelines

Afrika "Öl auf Wasser“ von Helon Habila ist ein packender Roman aus Nigeria, der nun zu Recht die deutsche Krimibestenliste bereichert

B | Im Netz und im Leben

Funderlebnisse Nicht nur hinter Tapeten kann man allerlei interessantes finden.
Jens Jessens Debütroman

Jens Jessens Debütroman

Glosse Faltboot in seichtem Gewässer oder über den Unterschied zwischen der "Fantasie einer Jugend" und einem Jungspund, der Altherrenfantasien erzählen muss