Ausgabe 08/2020 vom 19.02.2020 : We want Bernie

Alle für Sanders! Noam Chomsky, Slavoj Žižek und Bernies Bruder erklären, warum

Print

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie 3 Wochen lang den gedruckten Freitag

Jetzt kostenlos testen

Digital

Oder lesen Sie den Freitag digital - die ganze Ausgabe auf PC/Mac, Smartphone oder Tablet

Jetzt kostenlos testen

Wochenthema

Radikal gewinnt

USA Nur Bernie Sanders kann Trump schlagen. Das Establishment in seiner Partei stellt sich gegen ihn, die Medien auch

Adam Baltner Seite 6

Die „kommunistische Gefahr“

US-Vorwahlen Rechte Medien trommeln gegen Bernie Sanders. Die jungen Wähler stimmen trotzdem für ihn

Konrad Ege Seite 7

Geld statt Charisma

US-Demokraten Milliardär Michael Bloomberg kommt aus dem Nichts – und könnte alle schlagen

Jonathan Freedland Seite 7

Politik

Radikal staatstragend

Politik In Thüringen wird sichtbar, wie die Demokratie bröckelt. Dass ausgerechnet ein Linker sie zu retten versucht, ist weniger absurd, als mancher denken mag

Elsa Koester Seite 1

Umbruch nach dem Umbruch

Militärallianz Angela Merkel hat ihre Gründe, Emmanuel Macrons geopolitischen Ehrgeiz auszusitzen. Wie lange noch?

Lutz Herden Seite 1

Das Gegenteil zum Oscar

Porträt Kelly Reichardt kommt dieser Tage zur Berlinale. Ihre Filme zeichnen minutiös nach, was prekäres Leben bedeutet

Barbara Schweizerhof Seite 2

Ausgabe 08/2020 im Format Ihrer Wahl

Jede Ausgabe als E-Paper, PDF oder auf Ihrem E-Reader lesen.

Kultur

Kein Weg zurück

USA Nicht allein Republikaner und Demokraten kämpfen um die Macht – ein Vier-Parteien-Staat entsteht, glaubt Slavoj Žižek

Slavoj Žižek Seite 13

Eine dumme Frage

Kulturbetrieb Warum Kunst uns nicht mehr empört – und warum doch

Timo Feldhaus Seite 13

Im Dazwischen

Installation Obwohl sie fiktiv in der Zukunft angesiedelt ist, erzählt Meriem Benannis Arbeit doch von unserer Gegenwart

Laura Helena Wurth Seite 14

Alltag

Wir sind Geiseln

Weinstein & Trump Machtmänner setzen darauf, so viel Komplizenschaft zu schaffen, dass sie nicht zur Verantwortung gezogen werden können. Dagegen ist unsere Demokratie erschreckend wehrlos

Laurie Penny Seite 11

Ein Tiny House im Haus

Wohnraum Unsere Kolumnistin lebt bald nur noch auf drei Quadratmetern

Susanne Berkenheger Seite 21

„Politik heißt, die Welt von unten zu sehen“

Interview Larry Sanders wuchs in einer linken Community in Brooklyn auf. Dass sein Bruder Bernie für die Schwachen kämpft, erlebte er schon als Jugendlicher

Cole Stangler Seite 22

Bildung

Klima in die Klassen!

Klimakrise Pauline Brünger macht dieses Jahr Abitur. Über die Erderwärmung bekam sie in der Oberstufe genau einen Text zu lesen

Pauline Brünger Seite 25

„Das große Sparen“

Interview Werden Werte vermittelt? Läuft die Digitalisierung? Was den Schulen fehlt, weiß Marlis Tepe

Martina Mescher Seite 26

Die Basis fällt flach

Literatur Jan Roß fragt sich, was Bildung ausmacht. Wer überhaupt Zugang zu ihr hat, interessiert ihn dabei wenig

Jürgen Pelzer Seite 28

Das ist bloß der Anfang. Weiterlesen, weiterdenken: das digitale Abo.

Jetzt kostenlos testen