Ausgabe 10/2019 vom 07.03.2019 : Männer, seid mutig!

Über Offenheit, Gefühle und Verletzlichkeit

Print

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie 3 Wochen lang den gedruckten Freitag

Jetzt kostenlos testen

Digital

Oder lesen Sie den Freitag digital - die ganze Ausgabe auf PC/Mac, Smartphone oder Tablet

Jetzt kostenlos testen

Wochenthema

Ein Mann seiner Klasse

Herkunft Ganz egal, ob geprügelt und ob das Geld versoffen wurde: Ich wollte immer genau so werden wie mein Vater

Von Christian Baron Seite 3

Ein Mann seiner Klasse

Herkunft Ganz egal, ob geprügelt und ob das Geld versoffen wurde: Ich wollte immer genau so werden wie mein Vater

Von Christian Baron Seite 3

„Der Panzer des Mannes ist brüchig“

Interview Klaus Theweleit über das Ausleben von Ängsten, die Wurzeln von Gewalt und die Befreiung der Geschlechter

Von Elsa Koester, Mladen Gladić Seite 6

„Der Panzer des Mannes ist brüchig“

Interview Klaus Theweleit über das Ausleben von Ängsten, die Wurzeln von Gewalt und die Befreiung der Geschlechter

Von Elsa Koester, Mladen Gladić Seite 6

Ein Kerl wie ein Pfirsich

Frauentag Wie gut uns diese Geschichten tun: Wenn Männer endlich anfangen, über sich zu sprechen, wackelt das Patriarchat

Von Elsa Koester Seite 1

Sei dein Mann

Patriarchat Ich kam aus der Provinz und ihrem stumpfen Rollendiktat. Dann befreite mich der Feminismus

Von Leander F. Badura Seite 11

Politik

Was wollen wir?

Doping Die Krankheit zu besiegen, indem man den Patienten, den wahren Sport, tötet, ist Selbstbetrug

Von Michael Heumann Seite 1

Das Beste, was zu holen war

Porträt Frank Bsirske hat Verdi zu einer der Hauptkräfte der gesellschaftlichen Linken in Deutschland gemacht

Von Jörn Boewe Seite 2

Keine Lust auf Gerontokratie

Algerien Warum die Jugendproteste vor allem Systemkritik sind

Von Sabine Kebir Seite 2

Ausgabe 10/2019 im Format Ihrer Wahl

Jede Ausgabe als E-Paper, PDF oder auf Ihrem E-Reader lesen.

Kultur

Unser Wille geschehe

Feiertage Mit ihnen definiert eine Gesellschaft ihre Werte. Der Westen kreist dabei um ein religiöses Buch. Warum?

Von Klaus Ungerer Seite 13

Das Problem mit dem Geld

Kunst Sie wird immer mehr zum elitären Kult, in dem Sammler regieren – problematische Finanzierungswege inklusive

Von Stefan Heidenreich Seite 13

Die Hölle ist leer

Bühne Seit über 20 Jahren arbeitet das freie Berliner Theaterprojekt aufBruch mit Häftlingen. Das Ensemble der JVA Tegel spielt Shakespeares „Der Sturm“

Von Katharina Schmitz Seite 14

Alltag

Nur mit Luigis Kochmütze!

Der Koch Dass Köche stereotype Männlichkeitsbilder transportieren, war nicht immer so. Dieser Trend setzte erst um die Jahrtausendwende ein

Von Jörn Kabisch Seite 25

Schluss mit Tod

Unsterblichkeit Für immer jung? Mit Unterstützung aus dem Silicon Valley forschen US-Wissenschaftler am ewigen Leben

Von Adam Gabbatt Seite 27

Doppelnamen

A–Z Jüngst mokierte sich Bernd Stelter über Annegret Kramp-Karrenbauer. Da machen wir nicht mit, klären lieber auf – und machen bessere Witze. Im Wochenlexikon

Von der Freitag Seite 28

Kultur Plus

Offen für morgen

Weltreise Das Projekt Bauhaus Imaginista ist Spuren der Bauhaus-Lehre rund um den Globus nachgegangen

Von Christine Käppeler Seite 21

Virtual Schnörkel Fighter

Interview Maxie Götze ist „Bauhaus Agentin“. Als solche sorgt sie dafür, dass Ideen von Kindern im neuen Weimarer Museum umgesetzt werden

Von Sarah Alberti Seite 22

Die Seele von Probstzella

Bauhaus 1927 kam die Moderne ins Thüringer Schiefergebirge. Das „Haus des Volkes“ von Alfred Arndt ist eine Reise wert

Von Alexander Jürgs Seite 23

Das ist bloß der Anfang. Weiterlesen, weiterdenken: das digitale Abo.

Jetzt kostenlos testen