Natur

Hütte mit Außenküche

Hütte mit Außenküche

Videos Warum Youtube-Kanäle von Waldschraten so viele Zuschauer finden

Löcher im Zaun

Görlitz Zwei Biologen kämpfen in der sächsischen Grenzstadt für die wilde Natur. Das finden längst nicht alle gut

„Wir sind Tiere“

„Wir sind Tiere“

Interview In Marie Darrieussecqs Romanen werden Frauen zur Sau – oder zu Robotern. Sie flüchten in die Natur

Hungrige Bären, erkaltete Lava

Russland In der Stille Kareliens bekommt unser Autor nicht nur rätselhafte Steinzeichnungen zu Gesicht

Am Ende

Am Ende

Katastrophenfilme In „The Midnight Sky“ von George Clooney funkt ein Astronom Warnungen ins All

1980: Gezähmte Wildnis

Zeitgeschichte Erwin Strittmatter schreibt an seinem Spätwerk. Die Welt rings um sein Anwesen in Schulzenhof ist für ihn Refugium und Ressource. Sie hilft über einsame Jahre hinweg

Ein Apfel nimmt dem Computer die Schärfe

Digitalisierung Die Tech-Welt entrückt der Natur nicht etwa, sie bleibt ihr verbunden. Das weiß jeder, der zum Beispiel schon mal einen Windows-Bildschirmhintergrund gesehen hat

Können wir die Vergänglichkeit überwinden?

Tod Wir haben uns daran gewöhnt, die Natur zu beherrschen. Dass wir aber dem Sterben noch nicht entfliehen können, versetzt uns in ein Trauma

Alle Zeit der Welt

Lebensweise Können wir die Natur noch jenseits eines Kalküls von Verzicht oder Verlust betrachten? Und gar einen Sinn für uns finden?

„Auf Augenhöhe“

Interview Der Direktor des Museums für Naturkunde setzt auf Genetik und die Generation Z

Kawumm und Tirili

Konsum Ob Buch, Spiel oder Ausstellung: Irgendwas mit Natur geht immer. Sieben Favoriten aus der Redaktion lesen Sie hier. Auf Ihre Ergänzungen freuen wir uns

Rausgehen!

Entdeckungen Ist es heute noch möglich, die Natur wieder ganz einfach zu genießen, ohne den ganzen intellektuellen Tand?

Das Leben ist kurz

Quiz Auch wenn wir vieles tun, um es zu verlängern: Die Vergänglichkeit bleibt unser Los

Die Tiefenzeit der Zukunft

Die Tiefenzeit der Zukunft

Natur 2020 war ein großartiges Lyrikjahr für die Natur: Drei deutsche Dichterinnen erkunden, wie porös unsere Gegenwart ist

Waldhalbfreiheit

Literatur Wolfgang Büschers „Heimkehr“ in den Wald ist eine Lektüre, die lange nachhallt

Kein schöner Welt

Kein schöner Welt

Natur Jedediah Purdy zeigt in „Die Welt und wir“, wie eine räuberische Politik den Planeten verändert

Inseln heben? China hilft!

Kiribati Der Pazifikstaat will wegen des steigenden Meeresspiegels Land aufschütten – das hat auch politische Folgen

Von Christopher Pala | The Guardian

Outdoor-Märchen

Mythos Massen von Touristen kraxeln heute im Gebirge herum, einst urige Hütten sind heute Komfort-Hotels. Und dann dieser Müll überall!

Viva Ferkelkraut!

Viva Ferkelkraut!

Naturkunde Guerilla-Botaniker wollen vergessenen Pflanzen ihre Namen zurückgeben

Von Alex Morss | The Guardian

Die Welt der Sorge

Essay Erst in Gemeinschaft mit anderen und der Umwelt können wir überleben, sagt der Philosoph Leander Scholz

Offen wie Stein

Literatur Drei Gedichtbände erkunden unsere menschliche Beziehung zur mehr-als-menschlichen Welt

Zornige Bauern

Zornige Bauern

Biodiversität Die Bundesumweltministerin hat ihren Bericht zum Zustand der Natur vorgestellt. Um das Artensterben zu verringern, braucht sie die Landwirte als Partner, nicht als Gegner

Hin zum Knetzberg

Wandern Der Künstler herman de vries hatte die Natur schon im Blick, bevor sie Trend wurde. Er trägt fränkisches Laub nach Berlin

Werft ab eure Sorgen

Wandern Sich in der Natur zu bewegen, wird ja wohl noch erlaubt sein, oder? Vier Bücher über den Frühtau, das Sinnieren und gute Luft