Ausgabe 45/2021 vom 10.11.2021 : Ich kann nicht mehr!

Ob Klima oder Corona: Das Abwälzen der Probleme auf den Einzelnen überfordert alle

Print

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie 3 Wochen lang den gedruckten Freitag

Jetzt kostenlos testen

Digital

Oder lesen Sie den Freitag digital - die ganze Ausgabe auf PC/Mac, Smartphone oder Tablet

Jetzt kostenlos testen

Wochenthema

Jutebeutel und Papp-Strohhalm retten uns nicht

Klimakrise Unser System vernichtet den Planeten, und wir reden über Plastiktüten? Schluss damit! Wir müssen unser Streben nach Reichtum infrage stellen

George Monbiot Seite 6

Politik

Schuld bist du – nicht!

Individualismus Ob Corona oder Klima: Der Einzelne soll die Krise lösen. Das kann aber keiner allein schaffen

Ulrike Baureithel Seite 3

Spannt den Wagen an

Agrarindustrie Artensterben, Ernährung, Klima: Wer die Landwirtschaft reformiert, könnte Großes erreichen

Tanja Busse Seite 4

Impfbürger und Wutgegner

Corona Stuttgart ist bekannt für seine meinungsstarken Einwohner. Nun erregen die neuen 2G-Regeln die Gemüter in den Cafés. Ein Ortsbesuch

Johanna Henkel-Waidhofer Seite 5

Wenn das Haus brennt

Rumänien Ärzte verzweifeln an einem Land, in dem die Mehrheit Corona-Impfungen ablehnt und stattdessen an Verschwörungen glaubt

Cedric Rehman Seite 10

„Hausfrauen hatten Macht“

Feminismus Evke Rulffes entlarvt die „bürgerliche Mutti“ als Konstrukt. Neu ist diese Erkenntnis nicht, aktuell aber sehr wohl. Denn im Kapitalismus wird Care-Arbeit nicht anerkannt. Ein Gespräch

Dorian Baganz Seite 11

Reise mit falschem Ziel

Deutsche Bahn Den Konzern zerschlagen? Diese Idee hat es bis auf den Verhandlungstisch der Ampel-Parteien geschafft. Dabei gibt es bessere Alternativen

Michael Jäger Seite 1

Ausgabe 45/2021 im Format Ihrer Wahl

Jede Ausgabe als E-Paper, PDF oder auf Ihrem E-Reader lesen.

Debatte

Koks, ja bitte?

Kriminalität Die Drogenmafia ist unter uns. Bis in den Wohnungsmarkt spürt man ihre Expansion. Eine Legalisierung von Haschisch wird sie nicht bezwingen. Denn im Zentrum der Geschäfte steht Benzoylecgoninmethylester, besser bekannt als Kokain

Wolfgang C. Goede Seite 13

Wo Werbung wirkt

Kapitalismus Reklame ist die öffentlich sichtbarste Vermittlung von Inhalten – und macht Politik. Ist das ein Problem?

Velten Schäfer Seite 15

Kultur

Ratlos, mutlos, trostlos

USA Ein Jahr nach Joe Bidens Sieg über Donald Trump geben die Demokraten ein klägliches Bild ab. Wie ist das zu erklären?

Rachel Cohen Seite 17

„Mein Privileg ist der Außenblick“

Literatur Goran Vojnović sieht sich als postjugoslawischer Autor, in Slowenien ist er längst ein Star. Ein Gespräch mit dem Schriftsteller über Literatur in Krisenzeiten

Roland Zschächner Seite 21

Krimi-Spezial

Jagd in den Pyrenäen

Umweltthriller In Colin Niels „Unter Raubtieren“ verfolgt ein Tierschützer eine Löwenmörderin

Thekla Dannenberg Seite 25

Nach dem Krieg

Geschichte „Sie waren nie weg“ erzählt, wie ehemalige Nazis Anfang der 1950er den nordrhein-westfälischen Landesverband der FDP unterwandern wollen

Marlen Hobrack Seite 26

Leben und feiern

Sozialdrama „Verlorener Horizont“ spielt auch in der Hölle des nahen Calais

Eva Erdmann Seite 26

Das ist bloß der Anfang. Weiterlesen, weiterdenken: das digitale Abo.

Jetzt kostenlos testen