Teilen ist gut

Facebook Die Filmfigur Mark Zuckerberg aus "The Social Network" ist anders als der ölig frisierte Finanzhai Gordon Gekko aus "Wall Street" - denn das Web 2.0 ist kein Finanzmarkt

Was weiß er über Dich?

Stalking 2.0 Sie stellen Opfern im Netz nach: Cyberstalker nennen willkürliche Nutzer Pädophile: Die Schäden sind so dramatisch wie in der realen Welt

"Hey you!"

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat eben die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es im Alltag die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Unbeirrt hoffen

Handtasche für Arme

Werbekritik Bono, der Sänger von "U2", erweitert sein Engagement für Afrika und wirbt in Großwildjägerästhetik für Louis Vuitton - befremdlich oder avantgardistisch?

„Es ist harte Arbeit“

Kommunikationsguerilla Mike Bonanno, als Mitglied der „Yes Men“ ein Posterboy des Protests, trinkt zwei Tassen Kaffee und verrät sieben goldene Regeln des politischen Aktivismus

Die Frau seiner Räume

Sibirien Er traf Vera nur kurz auf einer Reise und schrieb doch eine Erzählung über sie. Das war ungerecht, sagt der Autor heute – und geht sie suchen

Feminismus macht nicht fett

Ernährung Sind Feministinnen schuld, dass viele Menschen nicht mehr richtig kochen können? Unsinn, meint Jessica Reeds. Die Gründe für den Verfall der Esskultur liegen woanders

Steinpilze sind was für Wildschweine

Koch oder Gärtner Der Koch geht auf Schwammerlsuche auf dem Wochenmarkt, entscheidet sich für den Kräuterseitling und warnt beim Braten vor Zwiebeln und Knoblauch

Japan für Wilde

Alltagskino Unser Kolumnist Mikael Krogerus ließ sich von einem Künstler zu einer Meditation über das Reisen inspirieren: Guerillakrieg, Großwildjagd und Ménage à trois inklusive.

Alles im Fluss

Trendforschung Was bringt die Zukunft? Beim Deutschen Trendtag diskutierten Experten, wie unser Leben morgen aussehen könnte. Als wichtigste Fähigkeit der neuen Zeit gilt: Flow Control

Schön engagiert

Porträt Luc Besson versteht sich als politischer Bürger, der Missstände anprangert. Das Leben genießen kann er nebenher immer noch

Loblied des Kapitalismus I

Geschäftsideen Er ist Möbelmagnat, Originalgenie, Apfelkuchentycoon und Erzähler - ein Auszug aus "Das Weiße Buch" von Rafael Horzon